Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 7. Dezember 2019, 9:38 Uhr

Deutz

WKN: 630500 / ISIN: DE0006305006

DEUTZ: Übertreibung? Aktienanalyse


18.07.19 10:30
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - DEUTZ: Übertreibung? Aktienanalyse

DEUTZ (ISIN: DE0006305006, WKN: 630500, Ticker-Symbol: DEZ, Nasdaq OTC-Symbol: DEUZF)-Aktionäre haben zuletzt herbe Verluste eingefahren, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.

Binnen weniger Tage seien die Papiere des Motorenherstellers um mehr als 25 Prozent eingeknickt. Grund sei ein Interview von Vorstandschef Frank Hiller mit der Nachrichtenagentur Bloomberg gewesen. Darin habe er gesagt, dass sich die Nachfrage nach Motoren abkühle und der Höhepunkt wohl erreicht sei. Man beobachte, dass viele Großkunden sehr vorsichtig seien und versuchen würden, die Bestände auf niedrigem Niveau zu halten, so Hiller. Den Ausblick sehe der Manager aber nicht gefährdet. "Wir haben ein gutes Auftragspolster und unsere Guidance für 2019 steht weiterhin", habe er erklärt. Damit erwarte der Vorstand weiter trotz eines derzeit allgemein herausfordernden makroökonomischen sowie geopolitischen Umfelds eine Umsatzsteigerung auf mehr als 1,8 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,78 Mrd. Euro) und einen Anstieg der EBIT-Rendite vor Sondereffekten auf mindestens 5,0 Prozent (Vorjahr: 4,6 Prozent).

Für Franz Schall vom Analysehaus Warburg Research scheine der Kursrückgang daher übertrieben. Die Aktie preise nun eine Gewinnwarnung ein, während er ein starkes zweites Quartal und eine robuste Entwicklung im zweiten Halbjahr erwarte, so Schall in seiner jüngsten Studie. Er habe daher die Einstufung für DEUTZ auf unverändert auf "buy" mit einem Kursziel von 9,40 Euro belassen. (Ausgabe 28/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze DEUTZ-Aktie:

Xetra-Aktienkurs DEUTZ-Aktie:
6,055 EUR -3,04% (18.07.2019, 10:25)

Tradegate-Aktienkurs DEUTZ-Aktie:
6,03 EUR -2,51% (18.07.2019, 10:39)

ISIN DEUTZ-Aktie:
DE0006305006

WKN DEUTZ-Aktie:
630500

Ticker-Symbol DEUTZ-Aktie:
DEZ

Nasdaq OTC Ticker-Symbol DEUTZ-Aktie:
DEUZF

Kurzprofil DEUTZ AG:

Die DEUTZ AG (ISIN: DE0006305006, WKN: 630500, Ticker-Symbol: DEZ, Nasdaq OTC-Symbol: DEUZF) steht seit seiner Gründung im Jahr 1864 für Pioniergeist, Leidenschaft und Innovationskraft. Das Kölner Unternehmen ist Vorreiter in der Entwicklung umweltfreundlicher und effizienter Antriebstechnologien. Die kundenspezifischen Lösungen von DEUTZ bieten nachhaltig hohe Qualität und zuverlässige Leistung bei wirtschaftlichen Gesamtkosten. DEUTZ will als führender unabhängiger Anbieter im Premiumsegment der Innovationstreiber für marktgerechte Technologien sein. Das Unternehmen bietet seinen Kunden nicht nur Motoren, sondern auch komplette Systemlösungen und umfassende Servicedienstleistungen. (18.07.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
05.12.19 , Finanztrends
Deutz Aktie: Blick ins Kundenmagazin!
Auch für Deutz-Aktionäre kann der Blick in das Kundenmagazin des Unternehmens ganz interessant sein – schließlich ...
30.11.19 , Aktiennews
Deutz AG: Risiko oder Gewinnchance?
An der Börse Xetra notiert die Aktie Deutz AG am 30.11.2019, 01:00 Uhr, mit dem Kurs von 5.44 EUR. Die Aktie der ...
27.11.19 , dpa-AFX
ROUNDUP: Bei insolventen Gusswerken Saarbrücken [...]
SAARBRÜCKEN (dpa-AFX) - Bei der insolventen Traditionsgießerei Gusswerke Saarbrücken verlieren rund ...