Suchen
Login
Anzeige:
Di, 11. August 2020, 19:01 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX Index X-Sequentials intraday Trading für den 10.7.2020


09.07.20 19:13
Devin Sage

Sehr geehrte Leser/Innen,


Die Technische-X-Analyse.de Trading Mitglieder realisierten in dieser Handelswoche nachfolgende Handelsergebnisse:
Dow Jones Transportation Index: +299,6 Punkte,
Nasdaq 100 Index:+265 Punkte,
Silber: +110,3 Pips,
Gold: +297 Pips,
EUR/USD: +113 Pips,
Gold: +261 Pips,
Nasdaq 100 Index: +565 Punkte.


DAX Index:
Wie zu einem früheren Zeitpunkt erwähnt, war ein Unterbieten des Tiefs vom 15.6.2020 bei 11597.8 Punkten unwahrscheinlich. Der DAX Index bildete in der Folge ein bullishes X-Sequentials X5 Muster, mit einem "5XZ" Hoch bei 12616.1 Punkten aus, um im Anschluss das halbe, inverse X-Seqeuntials "5XZ" Abwärtsziel zu erreichen. Im Anschluss lag mit 12658.2 Punkten eine X-Sequentials X2 Struktur vor. Dieses implizierte eine weiteren Anstieg, gefolgt von einer Seitwärtsbewegung. Das entsprechende Folgehoch lag am 6.7.2020 bei 12842.6 Punkten. Der DAX Index schloss am Donnerstag, den 9.7.2020 bei 12497.4 Punkten. Sofern das Hoch bei 12842.6 Punkten überboten werden sollte, ist eine Aufwärtsbewegung bis auf 13580 Punkten zu erwarten. Die Aufwärtsbewegung ist solange intakt, bis die 3/6 X-Sequentials Marke bei 12200.3 Punkten per einem 30 Minuten Schlusskurs unterboten wird, wobei die Folgeschlusskurse nicht höher liegen dürfen, da ansonsten Unterstützung gefunden wurde.
DAX Index 30 Minuten X-Sequentials Chart:



Link: Zum Chart


Den X-Sequentials Daytrading Börsenbrief mit Handelssignalen erhalten Sie täglich als Technische-X-Analyse.de Trading Mitglied. Dieses neben den X-Sequentialss Börsenbrief und dem wöchentlichen TXA Signalbrief.
Bei der Wahl einer Technische-X-Analyse.de Trading Jahresmitgliedschaft sparen Sie bis zum Sonntag, den 19.7.2020, 24h die Hälfte !.
Sie zahlen anstatt 1188 Euro nur 594 Euro.
Der Preis von 594 Euro für ein Jahresabo wird nach Bestelleingang manuell zugeordnet.



Sparen Sie bei einer Technische-X-Analyse.de Trading Jahresmitgliedschaft bis zum 19.7.2020, 24h die Hälfte !.
Sie zahlen anstatt 1188 Euro nur 594 Euro.


Lassen Sie sich die Handelssignale nicht entgehen.


Klicken Sie auf den nachfolgenden Button und füllen Sie das Formular aus.
Wählen Sie im Feld "bitte auswählen" das "Jahresabo" für 1188 Euro.
Der Preis von 594 Euro für ein Jahresabo wird nach Bestelleingang manuell zugeordnet.
Dieses Angebot ist gültig bis zum 19.7.2020, 24h.
Danach gilt der alte Preis von 1188 Euro !.


Klicken Sie auf "Jetzt Bestellen" und wählen Sie auf der Folge Seite das Jahresabo aus.



Mit freundlichen Grüßen,
Devin Sage, TXA Trading
www.Technische-X-Analyse.de


PS:
Werden Sie kostenloser Technische-X-Analyse.de Trading Newsletter Leser !


[nbsp]



Virenfrei. www.avast.com

powered by stock-world.de

10.08.20 , Devin Sage
DAX Index X-Sequentials intraday Trading für den [...]
Sehr geehrte Leser/Innen,DAX Index:Der DAX Index stieg am 21.7.2020 bis auf 13313.9 Punkten an, um auf 12253.9 Punkten ...
08.08.20 , Devin Sage
X-Sequentials Trading Briefing und DAX Index Trad [...]
Sehr geehrte Leser/Innen,Die neue Ausgabe des Technische-X-Analyse.de X-Sequentials Trading Börsenbriefs ist erschienen.Nachfolgend ...
06.08.20 , Devin Sage
DAX Index X-Sequentials intraday Trading für den [...]
Sehr geehrte Leser/Innen,DAX Index:Der DAX Index stieg am 21.7.2020 bis auf 13313.9 Punkten an, um auf 12253.9 Punkten ...
04.08.20 , Devin Sage
X-Sequentials Daytrading für die 32. Kalenderwoche [...]
Sehr geehrte Leser/Innen,Nachfolgend erhalten Sie den Daytrading Ausblick für die Märkte "DAX Index", ...
21.07.20 , Devin Sage
X-Sequentials Daytrading für die 30. Kalenderwoche [...]
Sehr geehrte Leser/Innen,Aufgrund von zeitlichen Gründen ist die letztwöchige X-Sequentials Daytrading Kolumne ...

 
18:14 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt ze [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hoffnungen auf ein weiteres US-Konjunkturpaket und stark steigende Automobilwerte haben ...
17:51 , CMC Markets
DAX kann die 13.000 nicht halten – Goldpreis durc [...]
Jetzt beginnen die Inflationserwartungen zu steigen. Auslöser sind zunehmende Hoffnungen, dass ...
17:47 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt zeitweise wie [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hoffnungen auf ein weiteres US-Konjunkturpaket und stark steigende Automobilwerte haben ...