Suchen
Login
Anzeige:
Do, 24. September 2020, 10:55 Uhr

Covestro

WKN: 606214 / ISIN: DE0006062144

Covestro-Aktie: Interessante Investmentstory - Aufstieg in den MDAX möglich - Aktienanalyse


13.11.15 17:53
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Covestro-Aktie: Interessante Investmentstory - Aufstieg in den MDAX möglich - Aktienanalyse

Mit einem Emissionsvolumen von 1,5 Mrd. Euro legte Covestro (ISIN: DE0006062144, WKN: 606214, Ticker-Symbol: 1COV) Anfang Oktober den größten Börsengang in Deutschland seit Jahren aufs Parkett, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.

Die Aktie der Bayer-Kunststofftochter habe ihren ersten Handelstag mit 26,50 Euro beendet - ein deutliches Plus gegenüber dem Ausgabepreis von 24 Euro. Der Börsengang sei jedoch kein Selbstläufer gewesen: Während der Zeichnungsfrist habe Bayer den geplanten Start wegen des eingetrübten Marktumfelds verschieben müssen.

Gleichzeitig sei der DAX-Konzern den Investoren beim Preis entgegengekommen: Statt in einer Spanne von 26,50 bis 35,50 Euro seien die Papiere für nur noch 21,50 bis 24,50 Euro angeboten worden. Habe der Konzern ursprünglich mit Einnahmen von bis zu 2,5 Mrd. Euro gerechnet, habe er sich mit rund einer Mrd. Euro weniger zufrieden geben müssen. "Das Marktumfeld ist gegen uns gelaufen", habe Covestro-Finanzchef Frank Lutz gesagt. Neben Konjunktursorgen in China habe der VW-Skandal die Stimmung an der Börse stark belastet.

Mit dem Covestro-IPO sei der Bayer-Konzern den nächsten Schritt in seinem großangelegten Umbau gegangen. Das Unternehmen wolle sich künftig auf das Gesundheits- und Agrarchemiegeschäft konzentrieren und habe dazu Covestro in die Eigenständigkeit entlassen. Der Kunststoffspezialist, der bis vor kurz vor dem IPO noch als Bayer MaterialScience bekannt gewesen sei, stelle unter anderem Grundstoffe für Schaumstoffe sowie den Kunststoff Polycarbonat her.

Derzeit profitiere Covestro stark von den niedrigeren Rohstoffpreisen und dem schwachen Euro. Dadurch habe die Gesellschaft im dritten Quartal 2015 operativ deutlich mehr verdient: Der Gewinn vor Zinsen und Steuern sei trotz sinkender Verkaufspreise für die Produkte um 64 Prozent auf 287 Mio. Euro geklettert. Beim Umsatz sei es dagegen um 1,4 Prozent auf 3,02 Mrd. Euro nach unten gegangen. Zwar seien die verkauften Mengen stabil geblieben, die Preise aber gefallen.

Spannend werde, ob Covestro im Dezember den Sprung in den MDAX schaffe. Während der Wert der frei handelbaren Aktien mit rund 1,8 Mrd. Euro locker für die zweite Börsenliga ausreiche, hänge es letztlich an den Handelsumsätzen.

Alles in allem bietet die Aktie des Börsenneulings eine interessante Investmentstory, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 44 vom 12.11.2015)

Börsenplätze Covestro-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Covestro-Aktie:
30,695 EUR +2,68% (13.11.2015, 17:23)

Tradegate-Aktienkurs Covestro-Aktie:
30,709 EUR +2,41% (13.11.2015, 17:24)

ISIN Covestro-Aktie:
DE0006062144

WKN Covestro-Aktie:
606214

Ticker-Symbol Covestro-Aktie:
1COV

Kurzprofil Covestro AG:

Die Covestro AG (ISIN: DE0006062144, WKN: 606214, Ticker-Symbol: 1COV) zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Hightech-Polymerwerkstoffen für wichtige Branchen. Die Produkte und Anwendungslösungen der Covestro AG stecken in nahezu allen Produkten des modernen Lebens. Aufgrund ihrer Innovationsstärke bringt die Covestro AG ständig neue Entwicklungen hervor, die sowohl der Gesellschaft als auch der Umwelt zugute kommen.

Mit einem Umsatz von mehr als 11 Milliarden EUR im Jahr 2014 und annähernd 17.000 Mitarbeitern ist die Covestro AG ein Global Player in der Polymerindustrie. Die Covestro AG betreibt etwa 30 Standorte in Europa, Asien und Amerika, von denen acht World-Scale-Produktionsstätten sind. Zusätzlich gibt es weltweit dutzende kleinere und spezialisiertere technische Zentren, die individuelle Unterstützung und maßgeschneiderte Lösungen anbieten.

Am 6. Oktober gab die Covestro AG ihr Debüt am Aktienmarkt. (13.11.2015/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
10:15 , dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: Covestro AG (deutsch)
Covestro AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung ...
23.09.20 , DZ BANK
DZ Bank hebt fairen Wert für Covestro auf 51 Eu [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert je Covestro-Aktie von 46 auf 51 Euro angehoben und die ...
23.09.20 , UBS
UBS belässt Covestro auf 'Sell' - Ziel 39 Euro
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Covestro auf "Sell" mit einem Kursziel ...