Suchen
Login
Anzeige:
Di, 22. Oktober 2019, 10:43 Uhr

Carl Zeiss Meditec

WKN: 531370 / ISIN: DE0005313704

Carl Zeiss Meditec: Prognose erneut angehoben - Aktienanalyse


18.07.19 10:50
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Carl Zeiss Meditec: Prognose erneut angehoben - Aktienanalyse

Carl Zeiss Meditec (ISIN: DE0005313704, WKN: 531370, Ticker-Symbol: AFX, Nasdaq OTC-Symbol: CZMWF) bleibt weiter stramm auf Wachstumskurs, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.

Vorläufigen Berechnungen zufolge habe der Medizintechnikhersteller seinen Umsatz in den ersten neun Monaten des bis Ende September laufenden Geschäftsjahres 2018/19 um rund elf Prozent auf knapp 1,03 Mrd. Euro gesteigert. Währungsbereinigt habe das Plus etwa neun Prozent betragen. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) habe sogar um mehr als ein Drittel auf rund 184 Mio. Euro angezogen, das mache eine Marge von 17,9 Prozent nach 14,6 Prozent im Vorjahr. Carl Zeiss Meditec werde daher für das Gesamtjahr optimistischer und traue sich nun einen Umsatz am oberen Ende der bisher kommunizierten Bandbreite von 1,35 bis 1,42 Mrd. Euro zu. Und: Die EBIT-Marge dürfte sogar noch besser ausfallen als die bislang erwarteten 15 bis 17,5 Prozent.

Das sei eine Nachricht ganz nach dem Geschmack der Anleger gewesen: Auf Wochensicht sei die Aktie um mehr als zwölf Prozent in die Höhe geschossen. Die alte Bestmarke aus dem Juni sei damit auch schon wieder Geschichte - aus technischer Sicht eigentlich ein klares Kaufsignal. Allerdings habe das Management eingeschränkt, dass im kommenden Geschäftsjahr wohl nicht mehr mit einer weiteren Margensteigerung zu rechnen sei, wegen "geplanter strategischer Investitionen in Forschung und Entwicklung". Zudem sei die Aktie mit einem 2019/20er KGV von rund 40 beileibe kein Schnäppchen. Daher sollten Anleger trotz der charttechnisch konstruktiven Lage lieber zu Teilschutz-Produkten greifen, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 28/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Carl Zeiss Meditec-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Carl Zeiss Meditec-Aktie:
97,15 EUR -0,15% (18.07.2019, 10:54)

Tradegate-Aktienkurs Carl Zeiss Meditec-Aktie:
97,30 EUR -0,05% (18.07.2019, 11:10)

ISIN Carl Zeiss Meditec-Aktie:
DE0005313704

WKN Carl Zeiss Meditec-Aktie:
531370

Ticker-Symbol Carl Zeiss Meditec-Aktie:
AFX

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Carl Zeiss Meditec-Aktie:
CZMWF

Kurzprofil Carl Zeiss Meditec AG:

Die im TecDAX der deutschen Börse gelistete Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704, WKN: 531370, Ticker-Symbol: AFX, Nasdaq OTC-Symbol: CZMWF) ist einer der weltweit führenden Medizintechnikanbieter. Das Unternehmen liefert innovative Technologien und applikationsorientierte Lösungen, die es den Ärzten ermöglichen, die Lebensqualität ihrer Patienten zu verbessern. Zur Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten bietet das Unternehmen Komplettlösungen, einschließlich Implantaten und Verbrauchsgütern. In der Mikrochirurgie stellt das Unternehmen innovative Visualisierungslösungen bereit. Mit rund 3.000 Mitarbeitern weltweit erwirtschaftete der Konzern im Geschäftsjahr 2016/17 (30. September) einen Umsatz von 1.189,9 Mio. Euro.

Hauptsitz des Unternehmens ist Jena, Deutschland. Neben weiteren Niederlassungen in Deutschland ist das Unternehmen mit über 50 Prozent seiner Mitarbeiter an Standorten in USA, Japan sowie Spanien und Frankreich vertreten. Das Center for Application and Research India (CARIn) in Bangalore, Indien, und das Carl Zeiss Innovations Center for Research and Development in Shanghai, China, stärken die Präsenz in diesen schnell wachsenden Ländern. Etwa 41 Prozent der Carl Zeiss Meditec-Anteile befinden sich im Streubesitz. Die übrigen rund 59 Prozent werden von der Carl Zeiss AG, einer weltweit führenden Unternehmensgruppe der optischen und optoelektronischen Industrie, gehalten. (18.07.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
10.10.19 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: Carl Zeiss Meditec fallen an 21 [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Carl Zeiss Meditec haben ihre Konsolidierung am Donnerstag fortgesetzt. Sie ...
08.10.19 , Motley Fool
Carl Zeiss Meditec: Die Prognosen geschlagen – wa [...]
Neuigkeiten gibt es bei dem im MDAX angesiedelten Medizintechnik-Konzern Carl Zeiss Meditec (WKN: 531370). Der in Jena ...
08.10.19 , Aktiennews
Carl Zeiss Meditec: Kaufen, verkaufen oder halten?
Carl Zeiss Meditec, ein Unternehmen aus dem Markt "Gesundheitsausrüstung", notiert aktuell (Stand 08:00 ...