Suchen
Login
Anzeige:
Di, 4. August 2020, 21:40 Uhr

Ballard Power

WKN: A0RENB / ISIN: CA0585861085

Ballard Power Systems: Neue Richtlinie in Kalifornien schreibt E-Quoten für Nutzfahrzeuge ab 2024 vor - Aktienanalyse


10.07.20 17:09
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Ballard Power Systems-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Pierre Kiren vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Anbieters von Brennstoffzellentechnik Ballard Power Systems Inc. (ISIN: CA0585861085, WKN: A0RENB, Ticker-Symbol: PO0, NASDAQ-Symbol: BLDP) unter die Lupe.

Eine neue Richtlinie in Kalifornien schreibe E-Quoten für Nutzfahrzeuge ab 2024 vor. Demnach müssten Hersteller ab 2024 bis 2035 den Verkauf von elektrisch angetriebenen Lastwagen sukzessive steigern. Ab 2045 solle dann jedes neue Nutzfahrzeug im US-Bundesstaat elektrisch fahren. Davon könnte Ballard Power profitieren.

Der Beschluss sei von dem California Air Resources Board (CARB) verabschiedet worden. Kalifornien gelte als Vorreiter in puncto Quoten, Limitierung und Vorgaben im Verkehr zur Reduzierung von Emissionen in den USA.

In keinem US-Bundesstaat würden mehr Autos mit Wasserstoff als an der Westküste fahren. Es gebe bereits vergleichsweise viele Tankstellen für wasserstoffbetriebene Autos. Laut der "California Fuel Cell Partnership" (CaFCP) gebe es 41 Wasserstoff-Tankstellen, weitere 18 seien in Planung.

Ballard Power gelte als Weltmarktführer für Brennstoffzellen. Ballard fokussiere sich vor allem auf Schwerlastfahrzeuge. Daher würden die Vorgaben den Konzern mittelbar betreffen. Rund 25 Prozent der gesamten Umsätze erwirtschafte der Konzern in den USA.

"Wir bei Ballard sind bestrebt, ein überzeugendes Portfolio von Brennstoffzellenprodukten anzubieten, um die Kommerzialisierung von Brennstoffzellen-Lkws in Kalifornien zu beschleunigen. Wir konzentrieren uns zunächst auf Marktsegmente, die Schwerlastwagen mit hohen Tagesreichweiten und einem Betankungsmodell für die Rückgabe an die Basis mit längerfristigen Märkten mit Korridor-Betankung umfassen. Wir machen Fortschritte bei laufenden und geplanten Brennstoffzellen-Lkw-Demonstrationsprogrammen, um Kalifornien bei der Erfüllung seiner Null-Emissions-Lkw-Mandate zu unterstützen", habe Tim Sassen, Business Development Manager von Ballard Power vor Kurzem, erklärt.

Nikola habe sich auf Batterie- und Brennstoffzellenbetriebene Fahrzeuge wie Trucks spezialisiert. Daher könnte von den Vorgaben auch dieses Unternehmen profitieren.

Der Newsflow rund um Ballard Power bleibe positiv, doch die Bewertung sei - wie bei vielen Brennstoffzellen- respektive Wasserstoff-Aktien - schon sehr ambitioniert.

Investierte Anleger sollten auf dem aktuellen Niveau über Gewinnmitnahmen nachdenken. Zukäufe unbedingt zurückstellen, so Pierre Kiren von "Der Aktionär". (Analyse vom 10.07.2020)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Ballard Power Systems-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Ballard Power Systems-Aktie:
18,115 EUR -1,71% (10.07.2020, 17:09)

NASDAQ-Aktienkurs Ballard Power Systems-Aktie:
20,57 USD -0,89% (10.07.2020, 16:53)

Toronto Stock Exchange-Aktienkurs Ballard Power Systems-Aktie:
27,94 CAD -0,78% (10.07.2020, 16:54)

ISIN Ballard Power Systems-Aktie:
CA0585861085

WKN Ballard Power Systems-Aktie:
A0RENB

Ticker-Symbol Ballard Power Systems-Aktie Deutschland:
PO0

NASDAQ-Symbol Ballard Power Systems-Aktie:
BLDP

Kurzprofil Ballard Power Systems Inc.:

Ballard Power Systems Inc. (ISIN: CA0585861085, WKN: A0RENB, Ticker-Symbol: PO0, NASDAQ-Symbol: BLDP) ist im Bereich der Protonenaustauschmembran-Brennstoffzellentechnologie (PEM) eines der weltweit führenden Unternehmen. Ballard Power entwirft und stellt Wasserstoff-Brennstoffzellen her. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Burnaby, Kanada. (10.07.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
17:36 , Finanztrends
Ballard Power-Aktie – Müssen die Shorties eindecke [...]
Die 50-Tage-Linie bleibt hart umkämpft! In den vergangenen Handelstagen rutschte die Ballard Power-Aktie unter diesen ...
16:48 , Anlegerverlag
Ballard Power: Morgen wird es spannend!
Die Aktionäre des kanadischen Herstellers von Brennstoffzellen warten gespannt auf den morgigen Tag. An diesem könnten ...
Ballard Power Aktie: Kurz vor dem Crash?
Ballard Power hat am Dienstag an den Aktienmärkten einen bemerkenswerten Aufschlag von teils mehr als 2 % erzielt. ...