Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 10. August 2020, 11:17 Uhr

Bauer

WKN: 516810 / ISIN: DE0005168108

BAUER: Gewinnwarnung wegen Covid-19-Pandemie - Kursziel gesenkt! Aktienanalyse


18.06.20 15:04
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - BAUER-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie des Bau- und Maschinenbaukonzerns BAUER AG (ISIN: DE0005168108, WKN: 516810, Ticker-Symbol: B5A, NASDAQ OTC Ticker-Symbol: BRAGF) von 12,10 Euro auf 11,50 Euro.

BAUER habe gestern Abend wegen der Covid-19-Pandemie eine Gewinnwarnung für das laufende Geschäftsjahr veröffentlicht. Am 13.05. habe BAUER im Rahmen des Berichts für das Q1/2020 die Guidance (leichter Anstieg der Konzerngesamtleistung (Gj. 2019: 1,60 Mrd. Euro), deutliche Steigerung des EBIT (Gj. 2019: 22,5 Mio. Euro), deutliche Verbesserung und positives Nachsteuerergebnis (Gj. 2019: -36,6 Mio. Euro)) noch bestätigt.

Diermeier habe sich bereits bei der Kommentierung der Q1-Zahlen (am 28.05.) aufgrund des allgemeinen Wirtschaftsumfelds, der mehrheitlich gegenläufigen Entwicklung (zur Guidance) im Startquartal sowie der Unternehmenshistorie skeptisch hinsichtlich der Zielerreichung gezeigt.

Einen neuen Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 habe BAUER aufgrund der bestehenden Unsicherheiten nicht veröffentlicht. Damit stehe das Unternehmen aber nicht alleine da. Die Gewinnwarnung komme nach Ansicht des Analysten zu einer Unzeit, weil BAUER sich zwar mit der Mehrheit, aber noch nicht mit allen Gläubigern geeinigt habe (per 31.12.2019 seien die Covenants gerissen worden). Die Analystenerwartungen hätten Bestand (u.a. EPS 2020e: 0,00 Euro, EPS 2021e: 1,09 Euro).

Unter Berücksichtigung der Geschäftsentwicklung, der Perspektiven (unser Szenario: erfolgreiche Einigung mit allen Gläubigern, falls dies jedoch scheitern sollte, sehen wir ein erhöhtes Insolvenzrisiko) sowie des aktuellen Kursniveaus (KBV 2020e: 0,5 vs. Insolvenzrisiko, Kapitalkosten werden vorerst nicht verdient) lautet unser Rating für die BAUER-Aktie weiterhin "halten", so Sven Diermeier, Analyst von Independent Research. (Analyse vom 18.06.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze BAUER-Aktie:

XETRA-Aktienkurs BAUER-Aktie:
9,83 EUR -13,77% (18.06.2020, 14:32)

Tradegate-Aktienkurs BAUER-Aktie:
9,84 EUR -11,03% (18.06.2020, 14:29)

ISIN BAUER-Aktie:
DE0005168108

WKN BAUER-Aktie:
516810

Ticker-Symbol BAUER-Aktie:
B5A

NASDAQ OTC Ticker-Symbol BAUER-Aktie:
BRAGF

Kurzprofil BAUER AG:

Die BAUER Gruppe (ISIN: DE0005168108, WKN: 516810, Ticker-Symbol: B5A, NASDAQ OTC-Symbol: BRAGF) ist führender Anbieter von Dienstleistungen, Maschinen und Produkten für Boden und Grundwasser. Mit seinen über 110 Tochterfirmen verfügt BAUER über ein weltweites Netzwerk auf allen Kontinenten.

Die Geschäftstätigkeit des Konzerns ist in drei zukunftsorientierte Segmente mit hohem Synergiepotential aufgeteilt: Bau, Maschinen und Resources. Das Segment Bau bietet neben allen bekannten auch neue, innovative Spezialtiefbauverfahren an und führt weltweit Gründungen, Baugruben, Dichtwände und Baugrundverbesserungen aus. Im Segment Maschinen ist BAUER als Weltmarktführer der Anbieter für die gesamte Palette an Geräten für den Spezialtiefbau sowie für die Erkundung, Erschließung und Gewinnung natürlicher Ressourcen. Im Segment Resources konzentriert sich BAUER auf hochinnovative Produkte und Services für die Bereiche Wasser, Umwelt und Bodenschätze.

BAUER profitiert in hohem Maße durch das Ineinandergreifen der drei Geschäftsbereiche und positioniert sich als innovativer und hoch spezialisierter Anbieter von Produkten und Serviceleistungen für anspruchsvolle Spezialtiefbauarbeiten und angrenzende Märkte. Damit bietet BAUER passende Lösungen für die großen Herausforderungen in der Welt, wie die Urbanisierung, den wachsenden Infrastrukturbedarf, die Umwelt sowie für Wasser, Öl und Gas.

Die BAUER Gruppe, gegründet 1790, mit Sitz im oberbayerischen Schrobenhausen verzeichnete im Jahr 2018 mit etwa 12.000 Mitarbeitern in rund 70 Ländern eine Gesamtkonzernleistung von 1,7 Milliarden Euro. Die BAUER Aktiengesellschaft ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. (18.06.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
08.08.20 , Aktiennews
BauerWie geht’s weiter, ?
An der Börse Xetra notiert die Aktie Bauer am 08.08.2020, 02:00 Uhr, mit dem Kurs von 9.25 EUR. Die Aktie der Bauer ...
07.08.20 , news aktuell
Wirtschaftsrat für Reiseverbot: Sinnlos und schädlic [...]
Freiburg (ots) - Ein zweiter Lockdown, auch wenn der erste im internationalen Vergleich eher locker war, würde enormen ...
05.08.20 , Aktiennews
Bauer: Heikles Investment oder sichere Bank?
Der Bauer-Kurs wird am 05.08.2020, 06:21 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 9.13 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...