Suchen
Login
Anzeige:
So, 20. September 2020, 10:05 Uhr

AstraZeneca

WKN: 886455 / ISIN: GB0009895292

AstraZeneca: Onkologie und neue Medikamente steigern Erlöse und Ergebnis - Kurszielanhebung! Aktienanalyse


13.08.20 11:39
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - AstraZeneca-Aktienanalyse von Analyst Tobias Gottschalt von Independent Research:

Tobias Gottschalt, Aktienanalyst von Independent Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie des britischen Pharmakonzerns AstraZeneca plc (ISIN: GB0009895292, WKN: 886455, Ticker-Symbol: ZEG, London: AZN, Nasdaq OTC-Symbol: AZNCF).

Das Q2-Zahlenwerk habe sowohl umsatz- als auch ergebnisseitig im Rahmen der Analystenprognosen gelegen. Der Umsatz sei durch höhere Erlöse im Segment Onkologie und bei neuen Medikamenten gesteigert worden. Das Ergebnis habe zusätzlich von gesunkenen Kosten sowie höheren Sondererträgen im Rahmen der Veräußerung der Vertriebsrechte für Bluthochdruckmedikamente profitiert. Die Guidance für 2020 sei bestätigt worden.

Durch die Kooperation mit Daiichi Sankyo baue AstraZeneca das eigene ohnehin breite Onkologie-Portfolio weiter aus, was sich nach Meinung des Analysten langfristig positiv auf die Umsatz- und Ertragslage des Unternehmens auswirken werde. Der im Rahmen der geschlossenen Entwicklungs- und Vertriebsvereinbarung mit der Universität Oxford sich in der Entwicklung befindliche COVID-19-Impfstoffkandidat habe positive Phase I/II-Ergebnisse in Hinblick auf eine robuste Immunreaktion erzielen können und befinde sich aktuell im Stadium der Phase II/III-Studie, habe aber bisher noch keine klinische Phase III-Studie erfolgreich abschließen können. Daher bestehe nach Erachten des Analysten weiterhin ein signifikantes Restrisiko, dass der Impfstoff keine Wirkung entfalte.

Bei unveränderten Prognosen und in Erwartung eines positiven Gesamtertrags (12 Monate) von <10% bestätigt Tobias Gottschalt, Aktienanalyst von Independent Research, sein "halten"-Rating für die AstraZeneca-Aktie. Das Kursziel werde von 93 GBP auf 89 GBP gesenkt. (Analyse vom 13.08.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze AstraZeneca-Aktie:

Xetra-Aktienkurs AstraZeneca-Aktie:
95,24 EUR -1,63% (13.08.2020, 11:00)

London Stock Exchange-Aktienkurs AstraZeneca-Aktie:
8.584,00 GBp -0,53% (13.08.2020, 11:14)

ISIN AstraZeneca-Aktie:
GB0009895292

WKN AstraZeneca-Aktie:
886455

Ticker-Symbol AstraZeneca-Aktie:
ZEG

London Domestic Ticker-Symbol AstraZeneca-Aktie:
AZN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol AstraZeneca-Aktie:
AZNCF

Kurzprofil AstraZeneca plc:

AstraZeneca plc (ISIN: GB0009895292, WKN: 886455, Ticker-Symbol: ZEG, London: AZN, Nasdaq OTC-Symbol: AZNCF) ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Herstellung verschreibungspflichtiger Medikamente für Klinik und Praxis. Die Forschung der AstraZeneca konzentriert sich auf den Bereich Herz-Kreislauf sowie die Bekämpfung von Brust- und Prostatakrebs, gastrointestinale Erkrankungen, auf die Indikationen Asthma und COPD und auf die Behandlung von Schizophrenie sowie bipolaren Störungen. Das Unternehmen besitzt insbesondere sechs Kompetenzschwerpunkte in den Therapiebereichen Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Magen-Darm, Atemwege, Onkologie (Therapie von tumorbedingten Geschwulstkrankheiten), Infektionen und Schmerz sowie Zentrales Nervensystem. (13.08.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
19.09.20 , Motley Fool
4 Impfstoff-News von der BioNTech-Aktie, der As [...]
BioNTech (WKN: A2PSR2) konnte seine Studien bisher ohne große Zwischenfälle erfolgreich durchführen. ...
18.09.20 , dpa-AFX
Covid-Impfstoff: EU-Kommission schließt auch Vert [...]
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission hat einen zweiten Vertrag über den Kauf eines künftigen Corona-Impfstoffs ...
18.09.20 , JPMORGAN
JPMorgan belässt Astrazeneca auf 'Overweight' - [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Astrazeneca auf "Overweight" ...