Suchen
Login
Anzeige:
Do, 5. Dezember 2019, 15:57 Uhr

ArcelorMittal

WKN: A2DRTZ / ISIN: LU1598757687

ArcelorMittal: Klare Übertreibung - Aktienanalyse


06.06.19 11:45
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - ArcelorMittal: Klare Übertreibung - Aktienanalyse

ArcelorMittal (ISIN: LU1598757687, WKN: A2DRTZ, Ticker-Symbol: ARRD) streicht wegen der schwachen Nachfrage seine Stahlproduktion in Europa zum zweiten Mal binnen weniger Wochen zusammen, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.

"Das ist eine wieder schwere Entscheidung für uns, angesichts der Marktschwäche halten wir es aber für eine umsichtige Vorgehensweise", so der Europa-Chef der Flachstahlsparte Geert van Poelvoorde. Erst Anfang Mai habe das Unternehmen mitgeteilt, die Produktion in Europa um drei Mio. Tonnen zurückzufahren.

Nun habe der Konzern weitere Kürzungen von 1 bis 1,5 Mio. Tonnen nachgeschoben. Hintergrund seien die schwache Nachfrage der Automobilzölle sowie steigende Importe. Denn aufgrund der US-Schutzzölle würden viele Hersteller ihre Produkte nach Europa umlenken. Die Auswirkungen seien in der Bilanz deutlich zu sehen. Überkapazitäten, niedrigere Verkaufspreise sowie steigende Rohstoffkosten hätten das operative Ergebnis im ersten Quartal um mehr als ein Drittel auf 1,65 Mrd. Dollar einbrechen lassen. Der Umsatz habe bei 19,2 Mrd. Dollar stagniert.

Kein Wunder, dass Anleger das Weite suchen würden. Flankiert von Konjunkturängsten und dem eskalierenden US-chinesischen Handelsstreit seien die Aktien allein in den vergangenen drei Monaten um fast 32 Prozent in die Tiefe gerauscht, auf den niedrigsten Stand seit Anfang 2016 - laut Analysten eine klare Übertreibung. Deren durchschnittliches Kursziel liege mit 27,99 Euro meilenweit über dem aktuellen Kurs von 13,41 Euro. (Ausgabe 22/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze ArcelorMittal-Aktie:

Xetra-Aktienkurs ArcelorMittal-Aktie:
13,608 EUR +0,81% (06.06.2019, 10:51)

Tradegate-Aktienkurs ArcelorMittal-Aktie:
13,50 EUR +1,00% (06.06.2019, 11:04)

ISIN ArcelorMittal-Aktie:
LU1598757687

WKN ArcelorMittal-Aktie:
A2DRTZ

Ticker-Symbol ArcelorMittal-Aktie:
ARRD

NYSE-Symbol ArcelorMittal-Aktie:
MT

Kurzprofil ArcelorMittal S.A.:

ArcelorMittal S.A. (ISIN: LU1598757687, WKN: A2DRTZ, Ticker-Symbol: ARRD, NYSE-Symbol: MT) hat seinen weltweiten Hauptsitz in Luxemburg. ArcelorMittal ist landesweit an 16 Standorten vertreten, darunter sind zentrale Verwaltungsgebäude in Luxemburg-Stadt und Esch-sur-Alzette, verschiedene Stahlwerke für Lang-, Flach- und Drahterzeugnisse sowie Distributions- und Stahlservice-Zentren. ArcelorMittal betreibt außerdem ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Esch-sur-Alzette.

Dank einer erfolgreichen Konsolidierungspolitik mit einer Reihe wichtiger Übernahmen ist ArcelorMittal seit der Gründung schnell gewachsen. Der weltgrößte Stahlhersteller ist aus der Fusion von Arcelor und Mittal Steel im Jahr 2006 hervorgegangen. (06.06.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
15,66 plus
+2,18%
17,43 plus
0,00%
04.12.19 , Aktiennews
ArcelorMittal: Ist das noch normal?
Für die Aktie ArcelorMittal aus dem Segment "Stahl" wird an der heimatlichen Börse EN Amsterdam am ...
24.11.19 , dpa-AFX
Rom und ArcelorMittal wollen italienisches Stahlwer [...]
ROM (dpa-AFX) - Die italienische Regierung und der weltgrößte Stahlkonzern ArcelorMittal wollen das Stahlwerk ...
22.11.19 , Aktiennews
ArcelorMittal: Risiko oder Gewinnchance?
Für die Aktie ArcelorMittal stehen per 22.11.2019, 02:40 Uhr 14.44 EUR an der Heimatbörse EN Amsterdam zu Buche. ...