Suchen
Login
Anzeige:
Do, 17. Januar 2019, 19:51 Uhr

Apple

WKN: 865985 / ISIN: US0378331005

Apple: iPhone-Zölle und ihre Auswirkungen - Aktienanalyse


30.11.18 17:39
Morgan Stanley

New York (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von Analystin Katy Huberty von Morgan Stanley:

Analystin Katy Huberty von Morgan Stanley bestätigt im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse ihre Empfehlung die Aktien von Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL), dem Produzenten von iPhones und iPads, überzugewichten.

Im schlimmsten Fall könnten Zölle das 2019er EPS von Apple Inc. um 10 bis 20% drücken, so die Einschätzung der Analysten von Morgan Stanley. Nach den Aussagen von US-Präsident Trump zu möglichen Zöllen auf iPhones und Laptops die aus China importiert werde Apple die Endfertigung aus China aber kaum abziehen können, da nirgendwo sonst ein derart hohes jährliches Produktionsvolumen mit der notwendigen Expertise und auch noch kostengünstig zu bewerkstelligen sei.

Analystin Katy Huberty sieht das realistischste Szenario darin, dass Apple die Zulieferkette auf kurze Sicht weitgehend unangetastet lasse und entweder die Zölle auf die Kunden abwälze oder die Kosten intern auffange. Falls aber Apple versuche die Kosten an die Kunden weiterzugeben könnte die Nachfrage erheblich in Mitleidenschaft gezogen werden. Ein internes Auffangen der Kosten würde aber in Abhängigkeit von der Höhe des Zolls das EPS in 2019 um 1 bis 2,50 USD belasten.

In ihrer Apple-Aktienanalyse stufen die Analysten von Morgan Stanley den Titel unverändert mit "overweight" ein und halten am Kursziel von 253,00 USD fest.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Apple-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Apple-Aktie:
157,15 Euro +0,71% (30.11.2018, 17:16)

Tradegate-Aktienkurs Apple-Aktie:
157,09 Euro +1,88% (30.11.2018, 17:32)

Nasdaq-Aktienkurs Apple-Aktie:
USD 178,24 -0,73% (30.11.2018, 17:32)

ISIN Apple-Aktie:
US0378331005

WKN Apple-Aktie:
865985

Ticker-Symbol Apple-Aktie Deutschland:
APC

Ticker-Symbol Apple-Aktie Nasdaq:
AAPL

Kurzprofil Apple Inc.:

Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino. Aktuelle Verkaufsschlager des Elektronikriesen sind die Smartphones der iPhone-Modellreihe, die Tablets der iPad-Serie sowie die Notebooks der MacBook-Reihe. Neben dem Verkauf von Elektronik-Hardware gewinnt stark zunehmend der Verkauf von Medien über den iTunes Store und Applikationen über den Apple-App Store an Bedeutung. Die Marke Apple gilt mit einem Wert von USD 185 Mrd. als die wertvollste Marke der Welt. (30.11.2018/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.





 
17:54 , Finanztrends
Apple Aktie: Muss Apple den Gürtel enger schnalle [...]
Der Absatz von iPhones schwächelt derzeit, wodurch Apple seine eigens gesteckten Umsatzziele nicht erreichen konnte. ...
17:45 , Finanztrends
Apple drückt auf die Bremse!
Der schwelende Patentstreit mit dem Chipkonzern Qualcomm und die zuletzt enttäuschenden iPhone-Verkäufe vor ...
Apple – Xiaomi macht’s nicht besser
Als Apple-Aktionär muss sich derzeit einiges anhören. Die iPhones sind laut Kritiker nicht innovativ, ...