Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. Oktober 2020, 18:08 Uhr

Apple

WKN: 865985 / ISIN: US0378331005

Apple: Attraktive Kaufchance für Neueinsteiger - Aktienanalyse


27.09.20 11:41
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Nikolas Kessler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Tech-Giganten Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) unter die Lupe.

Von ihrem Allzeithoch Anfang September sei die Apple-Aktie zwischenzeitlich um mehr als 20% zurückgekommen. Für Analystin Katy Huberty von Morgan Stanley sei das allerdings kein Grund zur Sorge - im Gegenteil: Sie werte den Rücksetzer als großartige Kaufchance. Der jüngste Pullback der Aktie und Hedgefonds-Manager, die sich zurückhaltender positionieren würden, würden eine solides Setup für den nahenden Verkaufsstart des iPhone 12 bieten - v.a. mit Blick auf die nach wie vor starken Fundamentaldaten, schreibe die Morgan-Stanley-Analystin in einer aktuellen Studie. Es sei wichtig, dass der US-Konzern so viele Läden so sicher wie möglich öffne. Denn speziell zum Verkaufsstart sei mit sehr hoher Nachfrage zu rechnen.

Optimistisch stimme Morgan Stanley darüber hinaus, dass Apple-Zulieferer Jabil in dieser Woche überraschend starke Zahlen und einen soliden Ausblick präsentiert habe. Das Unternehmen liefere u.a. die Gehäuse für iPhones und iPads. Neben der iPhone-Fantasie rechne die Analystin auch bei Mac- und Macbook-Geräten weiterhin mit einer hohen Nachfrage und verweise dabei auf Homeoffice und Homeschooling während der Corona-Krise. Als Konsequenz rate Morgan Stanley vor dem iPhone-12-Launch weiterhin zum Kauf der Apple-Aktie.

Auch "Der Aktionär" bleibe bullish für die Apple-Aktie. Wer bereits investiert sei, gebe kein Stück aus der Hand. Neueinsteigern biete das aktuelle Kursniveau eine attraktive Kaufchance, so Nikolas Kessler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 26.09.2020)

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Apple.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Apple-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Apple-Aktie:
96,68 EUR +4,33% (25.09.2020, 22:26)

XETRA-Aktienkurs Apple-Aktie:
95,14 EUR +1,11% (25.09.2020, 17:35)

Nasdaq-Aktienkurs Apple-Aktie:
112,28 USD +3,75% (25.09.2020, 22:15)

ISIN Apple-Aktie:
US0378331005

WKN Apple-Aktie:
865985

Ticker-Symbol Apple-Aktie Deutschland:
APC

Ticker-Symbol Apple-Aktie Nasdaq:
AAPL

Kurzprofil Apple Inc.:

Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino. Aktuelle Verkaufsschlager des Elektronikriesen sind die Smartphones der iPhone-Modellreihe, die Tablets der iPad-Serie sowie die Notebooks der MacBook-Reihe. Neben dem Verkauf von Elektronik-Hardware gewinnt stark zunehmend der Verkauf von Medien über den iTunes Store und Applikationen über den Apple-App Store an Bedeutung. (27.09.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.





 
Apple: "outperform"
Los Angeles (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Daniel Ives, Analyst von Wedbush Securities, stuft die Aktie des ...
13:07 , Der Aktionär
Apple: Ausbruch steht kurz bevor - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Timo Nützel vom Anlegermagazin ...
10:15 , Finanztrends
Apple-Aktie: Es tut sich was in der Gerüchteküche [...]
Viel wurde zuletzt darüber spekuliert, ob Apple noch in diesem Jahr neue MacBooks vorstellen würde. Diese Gerüchte ...