Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 14. August 2020, 13:20 Uhr

Airbus

WKN: 938914 / ISIN: NL0000235190

Airbus: Handelskonflikt als großer Belastungsfaktor - Aktienanalyse


21.10.19 17:30
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Airbus-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Alicia Höfler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Airbus (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) unter die Lupe.

Der Handelskonflikt zwischen Europa und USA belaste den deutsch-französischen Luftfahrt-Konzern enorm. Seit Freitag werde eine zusätzliche Abgabe von 10% für die Einfuhr von europäischen Flugzeugen fällig. Flugzeugteile seien von dieser Regelung ausgenommen - eine positive Nachricht für das Airbus-Werk in Alabama, das auf ausländische Flugzeugteile angewiesen sei. Trotzdem werde Airbus nicht komplett um die Einfuhrabgaben in Milliardenhöhe herumkommen. Die amerikanischen Werke seien schlichtweg zu klein, um den gesamten amerikanischen Bedarf zu decken. Ein erheblicher Nachteil werde dadurch allerdings nicht entstehen. Die Analysten der Privatbank Berenberg würden sogar davon ausgehen, dass der US-Erzrivale Boeing bislang vom europäischen Absatzmarkt mehr profitiere als Airbus vom US-Markt.

"Der Aktionär" sei dank prall gefüllter Auftragsbücher optimistisch gestimmt. Zuletzt habe Airbus noch 7.113 bestellte Flieger gezählt. Ein Stopp bei 98 Euro sichere die Anleger nach unten ab, so Alicia Höfler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 21.10.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Airbus-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Airbus-Aktie:
121,84 EUR +0,31% (21.10.2019, 16:37)

XETRA-Aktienkurs Airbus-Aktie:
121,86 EUR +1,26% (21.10.2019, 16:23)

ISIN Airbus-Aktie:
NL0000235190

WKN Airbus-Aktie:
938914

Ticker-Symbol Airbus-Aktie:
AIR

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Airbus-Aktie:
EADSF

Kurzprofil Airbus SE:

Airbus (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) (ehemals EADS bzw. Airbus Group) ist in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt und Verteidigung tätig. Der Konzern (Auslieferungen im Jahr 2017: 718 Stück) ist bei Verkehrsflugzeugen neben Boeing (763 Stück) Weltmarktführer. Zudem ist Airbus europäischer Marktführer in den Bereichen Tank-, Kampf- und Transportflugzeuge sowie Raumfahrt. Ferner lieferte das Unternehmen im Jahr 2017 409 Helikopter aus. (21.10.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
08:28 , DZ BANK
DZ Bank hebt fairen Wert für Airbus auf 49 Euro [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Airbus nach Zahlen zum zweiten Quartal von 39 ...
13.08.20 , dpa-AFX
Familienunternehmen: Nicht mit laufend neuen Zöllen [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Familienunternehmen in Deutschland befürchten durch Straf- und Ausgleichszölle der ...
13.08.20 , dpa-AFX
ROUNDUP 3/Nadelstich statt Eskalation: Deutsche [...]
(aktualisiert) WASHINGTON/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die USA haben überraschend auf eine angedachte ...