Suchen
Login
Anzeige:
Do, 17. Oktober 2019, 19:36 Uhr

Activision Blizzard

WKN: A0Q4K4 / ISIN: US00507V1098

Activision Blizzard: mehr Risiken als Chancen! - Aktienanalyse


28.03.19 17:14
Sanford C. Bernstein & Co

New York (www.aktiencheck.de) - Activision Blizzard-Aktienanalyse von Analyst Todd Juenger von Sanford C. Bernstein & Co:

Im Rahmen einer Aktienanalyse bestätigt Todd Juenger, Analyst beim Investmenthaus Sanford C. Bernstein & Co, seine Erwartung einer marktkonformen Kursentwicklung bei den Aktien des Computer- und Videospiele-Konzerns Activision Blizzard Inc. (ISIN: US00507V1098, WKN: A0Q4K4, Ticker-Symbol: AIY, NASDAQ-Symbol: ATVI).

Die Analysten von Sanford C. Bernstein & Co zeigen sich bezüglich des Monetarisierungspotenzials von Activision Blizzard Inc. weniger optimistisch.

Analyst Todd Juenger befürchtet, dass bei den Schätzungen mehr Abwärtsrisiken als Chancen für Aufwärtskorrekturen vorhanden seien.

In ihrer Activision Blizzard-Aktienanalyse bekräftigen die Analysten von Sanford C. Bernstein & Co das Rating "market perform", passen aber das Kursziel von 43,00 auf 41,00 USD nach unten an.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Activision Blizzard-Aktie:

Frankfurt-Aktienkurs Activision Blizzard-Aktie:
40,04 EUR -1,86% (28.03.2019, 16:11)

Tradegate-Aktienkurs Activision Blizzard-Aktie:
40,27 EUR -0,86% (28.03.2019, 17:09)

NASDAQ-Aktienkurs Activision Blizzard-Aktie:
45,22 USD -0,65% (28.03.2019, 17:12)

ISIN Activision Blizzard-Aktie:
US00507V1098

WKN Activision Blizzard-Aktie:
A0Q4K4

Ticker-Symbol Activision Blizzard-Aktie:
AIY

NASDAQ-Symbol Activision Blizzard-Aktie:
ATVI

Kurzprofil Activision Blizzard Inc.:

Activision Blizzard Inc. (ISIN: US00507V1098, WKN: A0Q4K4, Ticker-Symbol: AIY, NASDAQ-Symbol: ATVI), ein US-Computer- und Videospiele-Konzern mit dem Hauptsitz im kalifornischen Santa Monica, entstand durch einen Zusammenschluss der Unternehmen Activision und Vivendi Games. Der Letztere brachte auch den Computerspiel-Entwickler Blizzard Entertainment in den neuen Konzern ein, der aufgrund seiner Bekanntheit Teil des Firmennamens wurde.

Activision Blizzard fokussiert sich auf die Bereiche Action, Adventure, Sport, Rollen- sowie Strategiespiele. Das Portfolio enthält Bestseller im Videospielbereich wie z.B. "Diablo", "Call of Duty", "World of Warcraft", "Skylanders" und "StarCraft". ActivisionBlizzard entwickelt und veröffentlicht Spiele auf allen führenden interaktiven Plattformen. Seine Spiele sind in den meisten Ländern der Welt erhältlich. Im Jahr 2016 hat das Unternehmen die Akquisition von King Digital Entertainment angekündigt. (28.03.2019/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16.10.19 , Citigroup
Activision Blizzard: Call of Duty: Mobile startet sta [...]
New York (www.aktiencheck.de) - Activision Blizzard-Aktienanalyse von Analyst Jason Bazinet von der Citigroup: Im ...
15.10.19 , Der Aktionär
Activision Blizzard: Präsident J. Allen Brack rudert [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Activision Blizzard-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Benedikt Kaufmann ...
11.10.19 , Finanztrends
Activision Blizzard-Aktie: Was ist jetzt noch drin?
Die Aktie des US-amerikanischen Computer- und Videospiele-Konzerns Activision Blizzard konnte Mitte August eine neue ...