Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 7. August 2020, 12:32 Uhr

ACCENTRO Real Estate

WKN: A0KFKB / ISIN: DE000A0KFKB3

ACCENTRO Real Estate-Aktie: Übernahmeangebot angekündigt - Kaufempfehlung bestätigt - Aktienanalyse


09.11.17 21:20
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - ACCENTRO Real Estate-Aktienanalyse von Aktienanalyst Dr. Adam Jakubowski von SMC Research:

Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, empfiehlt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der ACCENTRO Real Estate AG (ISIN: DE000A0KFKB3, WKN: A0KFKB, Ticker-Symbol: E7S) nach wie vor zu kaufen.

Mit der Ad hoc-Meldung vom 20. Oktober habe ACCENTRO über den Wechsel des Großaktionärs und das bevorstehende Übernahmeangebot für die - wenigen - restlichen Aktien informiert. Welche Folgen dies für die weitere strategische Ausrichtung von ACCENTRO sowie für die Börsenpräsenz haben werde, bleibe abzuwarten.

Operativ verlaufe die Entwicklung hingegen weiterhin in den gewohnten und erfolgreichen Bahnen. Im dritten Quartal hätten der Umsatz und der Gewinn die erwartete Belebung gezeigt, darüber hinaus habe ACCENTRO Anfang Oktober einen großen Portfolioverkauf vermelden können, mit dem die Erreichung der Unternehmensprognose (zweistelliges Umsatzwachstum und ein EBIT zwischen 34 und 36 Mio. Euro) sehr wahrscheinlich geworden sei.

Auch die weiteren Perspektiven seien unverändert überzeugend. Die Nachfrage im Stammmarkt Berlin sei ungebrochen stark, die Aktivitäten an neuen Standorten wie Leipzig oder Hannover würden sich deutlich besser entwickeln als erwartet und die Kooperation mit einem Bauträger sei erfolgreich angelaufen. Vor allem aber agiere ACCENTRO im Einkauf weiter sehr erfolgreich und habe im bisherigen Jahresverlauf trotz der Angebotsknappheit auf dem Wohnungsmarkt das Vorratsvermögen massiv ausweiten und damit die Basis der weiteren Expansion sicherstellen können.

Die Aktienanalysten von SMC Research haben ihre Schätzungen zwar in einigen Punkten modifiziert, doch in Summe haben sich die Effekte der Änderungen weitestgehend gegenseitig aufgewogen, sodass der von ihnen ermittelte faire Wert mit 11,60 Euro je Aktie nahezu unverändert geblieben ist.

Auf dieser Basis bestätigt Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, sein bisheriges Rating "buy" für die ACCENTRO Real Estate-Aktie. (Analyse vom 09.11.2017)

Börsenplätze ACCENTRO Real Estate-Aktie:

Xetra-Aktienkurs ACCENTRO Real Estate-Aktie:
8,14 EUR -2,98% (09.11.2017, 17:36)

Tradegate-Aktienkurs ACCENTRO Real Estate-Aktie:
8,011 EUR -5,60% (09.11.2017, 15:37)

ISIN ACCENTRO Real Estate-Aktie:
DE000A0KFKB3

WKN ACCENTRO Real Estate-Aktie:
A0KFKB

Ticker-Symbol ACCENTRO Real Estate-Aktie:
E7S

Kurzprofil ACCENTRO Real Estate AG:

Die ACCENTRO Real Estate AG (ISIN: DE000A0KFKB3, WKN: A0KFKB, Ticker-Symbol: E7S) ist ein börsennotiertes Wohnungsunternehmen. Das Kerngeschäft ist die mieternahe Wohnungsprivatisierung. Das Tochterunternehmen ACCENTRO GmbH ist marktführend in der Wohnungsprivatisierungs-Dienstleistung in Deutschland. Die ACCENTRO Real Estate AG hat ihren Sitz in Berlin und ist im Prime-Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. (09.11.2017/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
08:13 , Aktiennews
Accentro Real Estate: Sind Sie dafür gewappnet?
Für die Aktie Accentro Real Estate wird am 07.08.2020, 08:13 Uhr, ein Kurs von 9.4 EUR geführt.Um diesen Kurs ...
03.08.20 , dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: Accentro Real Estate AG (deu [...]
Accentro Real Estate AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ...
03.08.20 , dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: Accentro Real Estate AG (deu [...]
Accentro Real Estate AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ...