Suchen
Login
Anzeige:
So, 21. April 2019, 12:37 Uhr
Aktuell: Analysen - Marktberichte
04:50 , dpa-AFX
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum

FRANKFURT (dpa-AFX) - Guten Morgen! Wir begrüßen Sie beim Nachrichtendienst von dpa-AFX. Den verantwortlichen Dienstleiter erreichen Sie unter folgender Telefonnummer: 069/92022-425. Alle angegebenen Zeiten beziehen sich auf MESZ oder MEZ. Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Martin Kalverkamp. Die Redaktion erreichen Sie unter: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH Gutleutstraße 110 60327 Frankfurt/Main Telefon: 069/92022-425 Fax: 069/92022-449 E-Mail: redaktion@dpa-AFX.de Weitere Informationen unter: www.dpa-AFX.de ©Copyright ... [mehr]
Top 5 DAX
Name %
Daimler +2,12%
Vonovia +1,44%
Lufthansa +1,30%
Dt. Post +1,29%
adidas +1,18%
Flop 5 DAX
Name %
Wirecard -1,96%
Merck KGaA -1,74%
Fresenius Medic. -1,71%
Fresenius -0,85%
Continental -0,71%

Analysen - Marktberichte
30.08.00 , Sachsen LB
Japans mit Gewinnmitnahmen
Nach einigen Tagen mit Gewinnen scheine das Erholungspotential am Tokioter Aktienmarkt bei noch positiver Stimmung bereits ...
30.08.00 , Bank Austria
Keine Entwarnung bei US-Zins
Das Konsumentenvertrauen sei im August auf 141,1 nach 143 im Juli gefallen, berichten die Analysten der Bank Austria. Der ...
30.08.00 , Bank Austria
Warten auf EZB-Entscheidung
Die fundamentale Seite trete heute in den Hintergrund, berichten die Analysten der Bank Austria. Aus diesem Grund werden ...
30.08.00 , Bremer Landesbank
US-Staatsanleihen schwächer?
In den USA werden die Kreditmärkte am Mittwoch nach Einschätzung von Händlern und Analysten bei niedrigen Umsätzen vor ...
30.08.00 , Bremer Landesbank
Dax vor EZB-Entscheidung leichter?
Der deutsche Aktienmarkt wird einen Tag vor der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) leichter erwartet, ...
30.08.00 , Bremer Landesbank
Euro-Renten seitwärts erwartet
Die Kurse am Euro-Rentenmarkt werden sich am Mittwoch nach den kräftigen Kursverlusten vom Vortag zunächst seitwärts ...
30.08.00 , Hamburgische LB
US-Bonds weiter abbröckelnde Kurse
Erneute Gewinnmitnahmen vor den am Freitag anstehenden Arbeitsmarkt- und NAPM-Daten sowie Abgaben im Vorfeld der ab der ...
30.08.00 , Hamburgische LB
Europ. Renten unter Druck
Durch den erneut deutlich nachgebenden Euro und den weiter steigenden Ölpreis gerieten die europäischen Staatsanleihen ...
30.08.00 , Hamburgische LB
DAX verlor 0,76 Prozent
Der deutsche Aktienindex Dax verlor am Dienstag 0,76% und ging mit 7.283,75 Punkten aus dem Handel, berichten die Analysten ...
30.08.00 , Hornblower Fischer
US-Technologiewerte mit Comeback
Das Sommerloch habe inzwischen positive Vorzeichen gewonnen. Seit Tagen bewegten sich die Wall Street-Indizes in jeder ...
30.08.00 , Oberbank
Dämpfer für Wallstreet
Die New Yorker Aktienbörse habe gestern uneinheitlich geschlossen. Die bis Montag herrschende Zuversicht, dass die Zinserhöhungs-Serie ...
30.08.00 , Deutsche Bank
US-Märkte aussichtsreich
Trotz der gestrigen leichten Abschwächung in den US-Indizes bleibe bisher das positive Grundbild erhalten. Sowohl die ...
30.08.00 , Oberbank
Japan schwächer
Die japanische Börse habe zur Wochenmitte schwach geschlossen. Anhaltende Gewinnmitnahmen bei den Technologietiteln und ...
30.08.00 , Oberbank
Warten auf die EZB-Entscheidung
In den USA würden die Kreditmärkte zur Wochenmitte wahrscheinlich bei niedrigen Umsätzen vor dem langen Wochenende ohne ...
30.08.00 , BfG Bank
Pharmawerte drücken US-Börse
Der amerikanische Aktienmarkt habe sich am gestrigen Dienstag uneinheitlich gezeigt, berichten die Analysten der BfG ...
Seite:  Zurück      |     von   16409