Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 23. September 2020, 16:14 Uhr

secunet Security Networks

WKN: 727650 / ISIN: DE0007276503

secunet "strong trading buy"


13.01.04 11:29
neue märkte

Die Analysten von "neue märkte" bewerten die secunet-Aktie mit "strong trading buy".

Die secunet Security Networks AG biete Komplettlösungen für Informations- und Telekommunikationssicherheit an. secunet verfüge mit dem Sicherheitssystem SINA über eine Lösungsarchitektur für die hochsichere Vernetzung von Standorten und Mitarbeitern über das Internet, auch unter Einbeziehung von digitalen Signaturen.

Planmäßig zum Jahresende 2003 habe secunet die sichere globale Vernetzung des Auswärtigen Amtes mit der SINA-Technologie beendet. Statt teurer Festnetzleitungen könnten mit SINA nun weltweit über 200 Auslandsvertretungen das Internet nutzen, ohne dabei Einschränkungen bei der Kommunikationssicherheit machen zu müssen. Das Auftragsvolumen habe 4,7 Mio. Euro betragen. Grundsätzlich sei durch den Einsatz von SINA eine Senkung der Kommunikationskosten von bis zu 80% jährlich möglich.

Des Weiteren verfüge secunet seit kurzem mit der Zulassung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für "STRENG GEHÈIM" mit SINA über ein bedeutendes Alleinstellungsmerkmal. "STRENG GEHEIM" sei die höchste von vier Sicherheitsstufen, so dass es keine Sicherheitsbeschränkungen mehr gebe, um in der Kommunikation zwischen Behörden und/oder (geheimschutzbetreuter) Industrie das Internet einzusetzen.

Der Dienstleistungsmarkt im IT-Sicherheitsbereich solle mehreren Studien zufolge um 25% jährlich zulegen. Die konservativste Studie (Metagroup, 09/2003) erwarte in den nächsten drei Jahren in Deutschland ein Marktwachstum von 10,5% jährlich. Der Markt sei mit einem geschätzten Volumen für 2004 von 1,49 Mrd. Euro und 2005 von 1,68 Mrd. Euro riesig. Trotz bekannter Projektverschiebungen gehe die Gesellschaft davon aus, im 4. Quartal ein leicht positives EBIT erzielen zu können. "Es ist davon auszugehen, dass die wegen Terminplänen verschobenen Projekte zum Großteil im laufenden Jahr nachgeholt werden", habe CEO Rainer Baumgart informiert. "Zudem erwarten wir eine weitere Zunahme aus dem staatlichen Umfeld und rechnen mit einer positiven Auftragsentwicklung für den Gesamtkonzern", fahre Baumgart fort.

secunet befinde sich in einem sehr heterogenen Markt. Es sollte vor dem Hintergrund der bereits abgeschlossenen globalen Vernetzung des Auswärtigen Amtes und der Auszeichnung "STRENG GEHEIM" dem reinrassigen IT-Sicherheitsexperten jetzt nachhaltig gelingen, Großprojekte an Land zu ziehen. Man sei vom Unternehmen überzeugt: Hohe Markteintrittsbarrieren, die nationale und internationale Anerkennung und gute Marktpositionierung, ein nachgewiesen hoher Bekanntheitsgrad, überzeugende Kosteneinsparungsmöglichkeiten bei gleichzeitig höchster Sicherheitskompetenz mit SINA, ein margenstarkes Produktgeschäft und stabiles Beratungsgeschäft als idealer Produktmix - und nicht zuletzt ein Markt mit enormen Wachstumsspielraum.

Der Langfristchart zeige an, dass nach Höchstkursen in der Hype-Phase im dreistelligen Eurobereich es dem Papier nun seit zwei Jahren nicht mehr gelungen sei, die 4-Euro-Marke nachhaltig zu durchstoßen. Gelinge dies jetzt, erwarte man langfristig zweistellige Kursnotierungen. Die Börse nehme positive Geschäftsentwicklungen vorweg: secunet zähle zu den Favoriten für das Börsenjahr 2004.

Die Empfehlung der Experten von "neue märkte" für secunet lautet "strong trading buy" mit einem Kursziel von 7 Euro, das Verlustrisiko sollte mittels eines Stopps auf 3,30 Euro begrenzt werden.





 
06:07 , Aktiennews
Secunet Security Networks: Bitte unbedingt beachte [...]
An der Börse Xetra notiert die Aktie Secunet Security Networks am 23.09.2020, 06:07 Uhr, mit dem Kurs von 285 EUR. ...
21.09.20 , dpa-AFX
INDEX-MONITOR: Shop Apotheke und Wacker Chem [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Shop Apotheke sind von diesem Montag an erstmals Mitglied im MDax . Dem Index ...
18.09.20 , Xetra Newsboard
XETR : XETR : INDEX CHANGES - EFFECTIVE [...]
Deutsche Boerse AG has decided on changes to the composition of share indices. Consequently, the following changes in ...