Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 9. Dezember 2019, 18:13 Uhr

Weltbörsen schw. Technologiewerte


24.07.00 00:00
Sachsen LB

Am Freitag seien es erneut die Technologiewerte gewesen, die dem New Yorker Aktienmarkt die Impulse gebracht hätten – diesmal jedoch wieder mit negativer Tendenz. Nachdem am Donnerstag der Handel von positiven Quartalszahlen in diesem Bereich profitiert hätte, sei er am Freitag durch Gewinnwarnungen zweier Unternehmen und damit einhergehende Gewinnmitnahmen der Anleger belastet worden.

Der Telefontechnologie-Hersteller Ericsson und der Messgeräte-Ausrüster Agilent hätten eine Gewinnwarnung abgegeben und für Bedenken um weitere Unternehmensergebnisse gesorgt. Heute ständen die Quartalsergebnisse u.a. für American Express, Merck, Pfizer an.

Am Montag habe Tokio die negativen Vorgaben der USA verarbeitet und schwächer geschlossen. Die Gewinnwarnungen vom Freitag hätten zu Befürchtungen über einen erneuten Ausverkauf der Technologietitel geführt.

Deutliche Verlierer seien Internetwerte wie Softbank oder Hikari Tsushin gewesen.