Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 22. Januar 2020, 4:13 Uhr

Walmart

WKN: 860853 / ISIN: US9311421039

Wal-Mart "buy"


22.05.01 00:00
Merrill Lynch

Die Analysten von Merrill Lynch sprechen weiterhin eine Kaufempfehlung für die Aktie des Einzelhandelskonzerns Wal-Mart Superstores (WKN 860853) aus.

Die letzten Analysen hätten nach Einschätzung der Aktienexperten angedeutet, das in Folge hoher Absatzzahlen der etablierten “Supercenters” mit einem Alter von mehr als vier Jahren, die Handlungsmargen mit geschätzten 8,2% ebenso hoch wie die der eingeführten Discountmärkte liegen würden. Der Anteil der Supercenters mit einer Öffnungszeit von mehr als vier Jahren werde in der Prognose von 39% im Jahr 2000 auf 60% im Jahr 2005 ansteigen und die Gesamtmargen nach oben treiben.

Nachdem die Anzahl der etablierten Supercenter steige und der Anteil der gesamten Umsätze der Supercenter am Gesamtumsatz zunehme, rechnen die Analysten mit einem Anstieg des ROI-Cashflows der US Wal-Mart-Märkte innerhalb der nächsten fünf Jahre um 240 Basispunkte von 31,3% auf 33,7%. Deshalb sage man einen relativen Anteil der US-amerikanischen Supercenters von 58% der Umsätze voraus, während die Gewinnzuwächse über die nächsten fünf Jahre 73% betragen sollten.

Ein zunehmendes Bewusstsein für das Potential der Supercenters sollte den Aktienkurs auf 70 US-Dollar oder das 38-fache des für 2002 erwarteten Gewinns pro Aktie anheben, während man bislang lediglich das 33-fache des für 2001 erwarteten Gewinns pro Aktie ansetze. Die Analysten empfehlen, die Aktie mittel- wie langfristig zum Kauf.



 
14.01.20 , Nord LB
Walmart: Umbau zeigt Erfolge - Aktienanalyse
Hannover (www.aktiencheck.de) - Walmart-Aktienanalyse von Aktienanalyst Alexander Zienkowicz von der Nord LB: Alexander ...
13.01.20 , DAF
Dow Jones, Tesla, Lululemon, Walmart, Disney, WW [...]
Der Dow Jones ist am Freitag zum ersten Mal über 29.000 Punkte gestiegen. Daraufhin setzen dann aber Gewinnmitnahmen ...
13.01.20 , Motley Fool
3 Gründe, warum die Aktie von Amazon im Jahr 2 [...]
Die Aktien von Amazon (WKN: 906866) werden nur 8 % unter dem Betrag aus dem Jahr 2018 gehandelt, als sie auf dem Rekordhoch ...