Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 22. Januar 2020, 2:33 Uhr

Walmart

WKN: 860853 / ISIN: US9311421039

Wal-Mart Stores "buy"


15.05.01 00:00
Merrill Lynch

Die Wertpapierexperten von Merrill Lynch bewerten die Aktie des weltgrößten Einzelhändlers Wal-Mart Stores (WKN 860853) mit dem Prädikat kaufen.

Das Unternehmen Wal-Mart Stores habe im ersten Quartal einen Gewinn pro Aktie von 0,31 US-Dollar verzeichnet. Dies entspreche einem Anstieg um 3% und sei übereinstimmend mit der Prognose der Merrill Lynch-Experten und dem Consensus der Wall Street gewesen. Zudem habe das Unternehmen im dritten aufeinanderfolgenden Quartal einstellige Zuwächse bei dem Gewinn pro Aktie verzeichnen können. So prognostiziere man auch im zweiten Quartal einen einstelligen Wertzuwachs bei dem Gewinn pro Aktie und rechne hierbei mit einem Wert von 0,39 US-Dollar, was einem 8%igen Anstieg entspreche.

Dies würde nach Ansicht der Analysten einer 4%igen Steigerungen in den vergangenen zwei Quartalen entsprechen. Die Analysten erwarten aber, dass der Gewinn pro Aktie in der zweiten Jahreshälfte etwas zurückfalle und erhalten die über dem Consensus liegende Ganzjahresprognose von 1,60 US-Dollar aufrecht. Dieser Gewinn pro Aktie solle somit um 14% ansteigen.

Das Inventarmanagement sei mit einem um 8,5% angestiegenen totalen Inventar solide gewesen. Dem gegenüber stehe ein Umsatzzuwachs von 11,7% und die Comp-Bestände von Wal-Mart seien real um 1,5% zurückgegangen. Die Betriebsgewinne auf den internationalen Märkten seien nach Auskunft der Analysten um 44% angestiegen, wobei hier die starke Reduzierung der Verluste auf dem deutschen Markt eine wichtige Rolle gespielt habe. Des weiteren habe Sam´s Club einen Betriebsgewinn von 15% generiert und einen Umsatzzuwachs von 7,5% verzeichnet. In dem Hauptgeschäftsbereich sei der Betriebsgewinn um 1% angewachsen, wobei Wal-Mart saisonbedingt sowie durch den Wettbewerb ein hohes Level an Preissenkungen erfahren habe.

Das 12-Monats-Kursziel der Analysten von Merrill Lynch in Bezug auf die Aktie von Wal-Mart Stores bleibe bei 70 US-Dollar und deshalb raten die Analysten zum Kauf.





 
14.01.20 , Nord LB
Walmart: Umbau zeigt Erfolge - Aktienanalyse
Hannover (www.aktiencheck.de) - Walmart-Aktienanalyse von Aktienanalyst Alexander Zienkowicz von der Nord LB: Alexander ...
13.01.20 , DAF
Dow Jones, Tesla, Lululemon, Walmart, Disney, WW [...]
Der Dow Jones ist am Freitag zum ersten Mal über 29.000 Punkte gestiegen. Daraufhin setzen dann aber Gewinnmitnahmen ...
13.01.20 , Motley Fool
3 Gründe, warum die Aktie von Amazon im Jahr 2 [...]
Die Aktien von Amazon (WKN: 906866) werden nur 8 % unter dem Betrag aus dem Jahr 2018 gehandelt, als sie auf dem Rekordhoch ...