Suchen
Login
Anzeige:
Di, 11. August 2020, 16:02 Uhr

UnitedHealth Group

WKN: 869561 / ISIN: US91324P1021

UnitedHealth Group-Aktie: in den Dow Jones aufgestiegen


02.11.12 11:25
Fuchsbriefe

Berlin (www.aktiencheck.de) - Die Experten von "Fuchsbriefe" halten die Aktie von UnitedHealth Group für einen Kauf.

Das der Anteilsschein des Krankenversicherers seit Mitte September zum erlauchten Kreis der 30 führenden US-Konzerne gehöre und in den Dow Jones aufgenommen worden sei, habe außerhalb der USA kaum jemand zur Kenntnis genommen.

Der Aufwärtstrend des Papiers werde durch das jüngste Quartalsergebnis (Q3/2112) untermauert, wo der Umsatz um 8% und der operative Gewinn um 28% zugelegt hätten. Die Gewinnschätzung je Aktie für 2012 liege bei 4 EUR, mithin ein Zuwachs von 10%. Das KGV 2013e sähen die Experten bei 10,2. Der Wachstumskurs des Konzerns werde durch die US-Gesundheitsreform gestützt. Das Unternehmen betreue nicht nur 26 Mio. Versicherte, plus zwei Mio. in den letzten zwölf Monaten, sondern auch Hilfsbedürftige in medizinischen Programmen und jeden fünften Rentner in den USA.

Dabei beschränke sich der Konzern nicht auf die reinen Versicherungsleistungen, sondern stelle für Privatkunden, Unternehmen und andere Leistungsträger auch effiziente Heilpläne zusammen und organisiere die Beschaffung von Medikamenten. Versicherer wie UnitedHealth würden im Rahmen ihrer sogenannten Managed-Care-Modelle z. B. die freie Arztwahl einschränken. Damit werde das Angebot von Policen zu attraktiven Konditionen und gleichzeitig eine Kostendämpfung des Gesundheitssystems ermöglicht.

Die geschäftlichen Erfolge würden über eine Dividende, deren Rendite auf Basis der 2012er Ausschüttung bei 1,4% liege, an die Anleger weitergegeben und zudem habe der Konzern seit Jahresbeginn eigene Aktien im umgerechneten Volumen von 2 Mrd. EUR zurückgekauft. Auch die Auslandsexpansion profitiere vom Erfolg, plane der Konzern doch die Übernahme des brasilianischen Krankenhausbetreiber und Versicherer AMIL für insgesamt 3,8 Mrd. EUR (90% der Anteile).

Die Experten von "Fuchsbriefe" sehen die UnitedHealth Group-Aktie in einem intakten Auswärtstrend und raten zum Kauf. Das Kursziel sehe man bei 53,18 EUR und der Stopp-Kurs sollte bei 36,94 EUR gesetzt werden. Aktuell notiere das Papier bei 43,33 EUR. (Ausgabe 44 vom 01.11.2012) (02.11.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
322,44 plus
+1,05%
UnitedHealth Group (Wochenchart): Was lange wäh [...]
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - UnitedHealth Group-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt: Die Analysten ...
05.08.20 , Aktiennews
Unitedhealth: Ein Wunder?
An der Heimatbörse New York notiert Unitedhealth per 05.08.2020, 22:42 Uhr bei 304.5 USD. Unitedhealth zählt ...
27.07.20 , Aktiennews
Unitedhealth: Lohnt sich die Aufruhr?
Am 27.07.2020, 05:56 Uhr notiert die Aktie Unitedhealth an ihrem Heimatmarkt New York mit dem Kurs von 300.79 USD. Das ...