Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 19. Oktober 2019, 19:32 Uhr

US-Märkte positive Performance


16.10.02 14:14
Sachsen LB

Dank der steigenden Kurse in Europa setzten gestern die New Yorker Aktienmärkte ihre positive Performance von Montag fort, berichten die Analysten der Sachsen LB.

Zu Beginn der neuen Quartalsbericht-Saison habe es schon vor Börsenbeginn gute Nachrichten gegeben. Unter anderem hätten Bank of America, Wells Fargo, Citigroup und Johnson & Johnson erfreuliche Ergebnisse veröffentlicht. Delta Air Lines ebenfalls. Der Verlust der Delta Air Lines-Papiere sei im dritten Quartal geringer ausgefallen als befürchtet. Dagegen habe General Motors einen größeren Verlust zugeben müssen. Der weltgrößte Automobilhersteller habe gestern gemeldet, dass er im dritten Quartal einen größeren Verlust erwirtschaftet habe, was vor allem mit Abschreibungen auf die italienische Fiat S.p.A. zusammenhänge.

Getrieben von unerwartet gut ausgefallenen Unternehmensbilanzen hätten die New Yorker Standardwerte dann gestern zum vierten Mal in Folge mit Kursgewinnen geschlossen. Der Dow Jones-Index habe dabei deutlich die wichtige Marke von 8.000 Punkten überwunden und mit einem Plus von 378,28 Punkten oder 4,80 Prozent auf 8.255,68 Zählern geschlossen.

Unternehmensnachrichten erwarte man heute unter anderem von Allstate Corp., Apple Computer, Bank of New York, Boeing, Caterpillar Inc., Coca-Cola, Delphi Corp., Ford Motor, Honeywell International, IDS Scheer, J.P. Morgan Chase & Co., Kraft Foods, Merrill Lynch, Micronas Semiconductor Holding AG und Pfizer.