Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 25. September 2020, 12:56 Uhr

US-Börsen verbessert


23.08.02 10:11
Sachsen LB

Der amerikanische Dow hat gestern nun erstmals seit über 6 Wochen wieder den Sprung über die 9.000er Hürde geschafft (Schlussstand: 9.053,64 Punkten), so die Analysten der Sachsen LB.

Grund hierfür sei vor allem die gute Stimmung im Technologiesektor, der von Microsoft und Hewlett-Packard angeführt werde. Die Time Warner Telecom habe gestern bekannt gegeben, dass sie weitere Stellenstreichungen beabsichtige, um die Kosten einzudämmen, der amerikanische Softwarehersteller TiVo habe die Ergebnisse für das abgelaufene zweite Quartal gemeldet- einen Rückgang der Verluste und schlage damit die Erwartungen deutlich.

Auch US-Softwarehersteller Novell habe gestern gute Ergebnisse für sein abgelaufenes drittes Quartal vorgelegt. Heute erwarte man Zahlen von Senator Entertainment - veröffentliche heute seinen Halbjahresbericht.