Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 12. August 2020, 12:07 Uhr

Sulzer

WKN: A0NJPK / ISIN: CH0038388911

Sulzer "hold"


14.07.09 13:04
Vontobel Research

Zürich (aktiencheck.de AG) - Fabian Haecki, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie von Sulzer in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" weiterhin mit "hold" ein.

Sulzers Auftragseingang sei im ersten Halbjahr 2009 um 31,3% auf CHF 1.556,2 Mio. gesunken und liege damit im Bereich der Analystenschätzungen (VontE: 1.563 Mio.) beziehungsweise rund 2% unter den Konsensprognosen. Die Sparte Pumps habe die Analystenerwartungen überboten, während Chemtech, Metco und Turbo Services leicht darüber gelegen hätten.

Alle vier Divisionen hätten im 2Q einen Rückgang gegenüber dem Vorquartal erlitten und dieser negative Trend scheine sich im zweiten Halbjahr fortzusetzen. Fast alle Marktsegmente seien vom Abschwung betroffen gewesen, auch der Upstream-Bereich des Öl- & Gasgeschäfts, der sich bis zum 1Q/2009 relativ gut habe behaupten können. Bisher sei Stromerzeugung das einzige stabile Segment, aber da die Zahl von Projekten rückläufig sei, gehe das Unternehmen für das zweite Halbjahr von einer Abschwächung aus. Außerdem würden alle regionalen Märkte leiden, wenn auch weniger deutlich in Schwellenländern (insbesondere China und Brasilien).

Sulzers negativer Trend habe sich im 2Q fortgesetzt und nach Ansicht der Analysten würden die Bestellungen im zweiten Halbjahr aus folgenden Gründen schwächer sein: Der Bereich Stromerzeugung werde vermutlich im zweiten Halbjahr nachgeben. Die Luftfahrtindustrie habe sich im ersten Halbjahr vergleichsweise gut entwickelt, aber weniger Passagiermeilen dürften sich im zweiten Halbjahr auf Sulzers Metco-Sparte auswirken. Die Öl- und Gasinvestitionen hätten sich noch nicht stabilisiert und die Projektaktivität bleibe gebremst.

Der Auftragsrückgang sei für die Analysten nicht überraschend gekommen und bestätige den allgemeinen Trend, der ihrer Meinung nach noch mindestens bis Ende 2009 anhalten dürfte. Während die Auftragslage im Moment noch ausreichend sei, werde die Kapazitätsauslastung bald abnehmen, wodurch die Margen unter Druck geraten würden. Man werde die Prognose geringfügig reduzieren und das Kursziel von CHF 75 überprüfen.

Die Analysten von Vontobel Research bestätigen ihr "hold"-Rating für die Aktie von Sulzer. Das Unternehmen werde seine Resultate für das erste Halbjahr 2009 am 24. August veröffentlichen. (Analyse vom 14.07.2009) (14.07.2009/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
07.08.20 , Aktiennews
Sulzer: Wird es jetzt nochmal richtig spannend?
Per 07.08.2020, 04:38 Uhr wird für die Aktie Sulzer am Heimatmarkt SIX Swiss Ex der Kurs von 77.65 CHF angezeigt. ...
21.07.20 , Aktiennews
Sulzer: Klartext!
An der Heimatbörse SIX Swiss Ex notiert Sulzer per 21.07.2020, 00:23 Uhr bei 76.3 CHF. Sulzer zählt zum Segment ...
18.06.20 , Aktiennews
Sulzer: Ist das eine Gewinn-Chance?
Der Sulzer-Kurs wird am 18.06.2020, 17:45 Uhr an der Heimatbörse SIX Swiss Ex mit 78.4 CHF festgestellt. Das Papier ...