Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 12. August 2020, 11:06 Uhr

Sulzer

WKN: A0NJPK / ISIN: CH0038388911

Sulzer "buy"


16.04.10 11:30
Vontobel Research

Zürich (aktiencheck.de AG) - Fabian Haecki, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie von Sulzer in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" weiterhin mit "buy" ein.

Der über den Erwartungen liegende Bestellungseingang im ersten Quartal 2010 habe die allmähliche Erholung der Geschäftsentwicklung bestätigt. Vor diesem Hintergrund hätten die Analysten ihre Umsatzprognosen für 2010E um 3% und für 2011E und 2012E um 5% sowie ihre EPS-Schätzungen für 2010E um 5%, für 2011E um 7% und für 2012E um 8% erhöht.

Nach dem soliden Auftragseingang im ersten Quartal 2010 würden die Analysten für das Gesamtjahr ein Auftragswachstum von 3% (bislang: -3%; neue Unternehmensvorgabe: unverändert) sowie einen Zuwachs von 7% in 2010 und ein Plus von 5% in 2011 erwarten. Da der Umsatz vom Auftragsbestand abhänge, würden die Analysten einen Umsatzrückgang um 8%, d.h. eine Verbesserung gegenüber der bisherigen Prognose von -11% erwarten. Sie würden für 2010 eine fast unveränderte Betriebsmarge von 9,2% prognostizieren (für 2011: 10,8%, d.h. +10 bis 20 Basispunkte). Grund für die erste Margenzahl dürfte ein Tiefpunkt sein.

Da der hohe Auftragseingang von Chemtech im ersten Quartal auf einige wenige große Serviceverträge im Bereich Tower Field zurückzuführen sei, würden die Analysten eine konservative Prognose bevorzugen und aufgrund dieses Zuwachses nicht gleich auf den Trend der kommenden Quartale schließen. Ihre Schätzungen (Plus von 3%) würden die Unternehmensprognose (unverändert) für den Auftragseingang 2010 jedoch geringfügig übertreffen. Zu diesem frühen Zeitpunkt könnten sie insbesondere keine neue Investitionswelle in die Stromerzeugung oder in das Erdöl- und Erdgasgeschäft ausmachen.

Das Management von Sulzer habe die Markterwartungen erneut (mehr als) erfüllt und zeige sich nun zunehmend positiv, nachdem es lange vorsichtig geblieben sei. Die Ergebnisse für das erste Quartal 2010 würden verdeutlichen, dass auch die projektabhängigen Divisionen Pumps und Chemtech erste Anzeichen der Erholung erkennen lassen würden. Da das Kostensenkungsprogramm am Ende des Geschäftsjahres 2009 weiter fortgeschritten gewesen sei als geplant, könnten beim Halbjahresergebnis die Gewinne durchaus überraschen.

Die Analysten von Vontobel Research erhöhen ihr Kursziel von CHF 120 auf CHF 135 und bekräftigen ihre "buy"-Empfehlung für die Sulzer-Aktie. (Analyse vom 16.04.2010) (16.04.2010/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
07.08.20 , Aktiennews
Sulzer: Wird es jetzt nochmal richtig spannend?
Per 07.08.2020, 04:38 Uhr wird für die Aktie Sulzer am Heimatmarkt SIX Swiss Ex der Kurs von 77.65 CHF angezeigt. ...
21.07.20 , Aktiennews
Sulzer: Klartext!
An der Heimatbörse SIX Swiss Ex notiert Sulzer per 21.07.2020, 00:23 Uhr bei 76.3 CHF. Sulzer zählt zum Segment ...
18.06.20 , Aktiennews
Sulzer: Ist das eine Gewinn-Chance?
Der Sulzer-Kurs wird am 18.06.2020, 17:45 Uhr an der Heimatbörse SIX Swiss Ex mit 78.4 CHF festgestellt. Das Papier ...