Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 10. August 2020, 5:07 Uhr

Softing

WKN: 517800 / ISIN: DE0005178008

Softing gilt als massiv unterbewertet


13.05.03 12:14
Bluebull

Wie die Experten von "Bluebull" in ihrem Börsenbrief "BLUeu" berichten, sieht der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Trier die Aktie der Softing AG (ISIN DE0005178008 / WKN 517800) als massiv unterbewertet.

Die an der Börse Frankfurt im Prime Standard notierte Softing AG biete unter anderem mit dem Produkt DTS eine Diagnose für den Datenaustausch der Steuerungsgeräte in Autos an. Damit könnten schon bei der Entwicklung und Herstellung der Fahrzeuge der Austausch und die Archivierung von Steuergerätedaten zwischen den Automobilherstellern und ihren Zulieferern aufeinander abgestimmt werden. Sei eine eingespielte Elektronik dann eine Symphonie, so dürfe Softing als zentraler Helfer des Dirigenten bezeichnet werden.

Nach dem Rücktritt des Finanzvorstandes bei der Softing AG hätten sich die Experten bei Vorstandsvorsitzendem Wolfgang Trier über die aktuelle Lage erkundigt. "Kam der Weggang von Rainer Mittmann überraschend für Softing (da kein Nachfolger präsentiert wurde)?" sei eine der Fragen an Herrn Trier gewesen. "Nein, nicht überraschend. Einzige Motivation war die Verkleinerung des Vorstands (Kosten und Effizienz). Dies ist bereits seit einiger Zeit in der internen Planung.", so Trier.

Da ja gerade der Weggang eines CFO von Anlegern immer skeptisch beurteilt werde - nicht selten seien danach bei anderen Unternehmen unangenehme Überraschungen gefolgt - wollte man von dem Chef des Softwareherstellers wissen, ob er diesbezüglich Entwarnung geben könne. "Absolute Entwarnung. Keinerlei Überraschungen bekannt", sei die deutliche Antwort gewesen. Auch hinsichtlich des Trends der Auftragseingänge und der anderen Aussagen bewege man sich unverändert zum Tenor der Veröffentlichungen.

Der ausscheidende CFO Mittmann sei mit seiner Familie gemeinsam einer der vier größten Aktionäre von Softing. Da er nun Aktienverkäufe nicht mehr offiziell melden müsste, liege die Frage nahe, ob nun Verkaufsdruck in den Markt komme. Wolfgang Trier erwarte dies im Gespräch mit den Experten nicht.

Der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Trier rechnet mit keinerlei Verkaufsdruck, da er die Aixtron-Aktie für massiv unterbewertet hält, so die Experten von "Bluebull" in ihrem Börsenbrief "BLUeu".





 
09.08.20 , Aktiennews
Softing: Was war das denn?
An der Börse Xetra notiert die Aktie Softing am 09.08.2020, 02:00 Uhr, mit dem Kurs von 5.22 EUR. Die Aktie der ...
04.08.20 , Finanztrends
Softing Aktie: Details zum Aktienrückkauf!
Wird die Softing-Aktie nochmal ihre März-Tiefs (die „Corona-Tiefs“…) nochmal testen? Derzeit sieht es fast so aus. ...
31.07.20 , Aktiennews
Softing: So schnell kann es gehen
Für die Aktie Softing aus dem Segment "Elektronische Geräte und Instrumente" wird an der heimatlichen ...