Suchen
Login
Anzeige:
Do, 1. Oktober 2020, 11:05 Uhr

Pironet

WKN: 691640 / ISIN: DE0006916406

Pironet Kurspotenzial


20.08.03 15:38
Bluebull

Die Experten von "Bluebull" sind der Meinung, dass die Aktie von Pironet (DE0006916406/ WKN 691640) noch Kurspotential hat.

Pironet, das Unternehmen mit den Adidas-Turnschuhen in der Außendarstellung, habe es geschafft - den Sprung in die Gewinnzone. Die Aktie sprinte dieser Entwicklung in diesen Tagen hastig hinterher, weitere Kurssprünge seien nicht ausgeschlossen. Dabei verkaufe das Unternehmen keineswegs Sportartikel, sondern Software, die den Informationsfluss in Unternehmen fit halten solle. Die Content Mangementsysteme würden sich um das Erfassen, Verwalten und Erschließen von digitalen Informationen im Intranet und Internet kümmern.

Auch die Bank Austria habe Ende 2002 ein personalisiertes Internetportal für Firmenkunden mit Hilfe der Kölner Firma entwickelt. Pironet habe aber auch Kunden wie die SPD, die dieser Tage finanziell schwer belastet sei. Und der Blick auf diese "alten" Kunden sei keineswegs Schnee von gestern, sondern Wetter von heute: Denn Pironet sei hochgradig abhängig von den bestehenden Kunden und daraus folgenden Serviceaufträgen, neue würden relativ wenig akquiriert. Das seien aber Risiken, die in der aktuellen Bewertung der Aktie mehr als genug berücksichtigt seien. Denn die Börsebewertung entspreche gerade mal der Liquidität.

Im ersten Halbjahr sei ein Umsatzrückgang von 8,4% auf 9,8 Mio. Euro verzeichnet worden. Der Auftragsbestand liege mit rund 8 Mio. Euro leicht unter dem des Vorjahres (8,3 Mio. Euro). Das Jahresziel, den Vorjahresumsatz zu stabilisieren, sei also nicht bescheiden, sondern realistisch. In das der Branchenstimmung angepasste Bild passe auch die Wahrnehmung der Lage des Pironet-Vorstandes: "Es mehren sich zwar die Anzeichen, dass die Talsohle erreicht ist, durchschritten aber ist sie aber offenbar noch nicht."

Wenngleich es Pironet noch nicht schaffe, dem Schrumpfen der Umsatzerlöse Einhalt zu gebieten, habe das Unternehmen diese Tage eindrucksvoll demonstriert, dass dennoch die Verlustzone verlassen worden sei. Die Kosten im Bereich Vertrieb und Verwaltung seien noch drastischer reduziert worden als im Bereich Forschung. So habe sich unter anderem der Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit positiv entwickelt. Nach -0,3 Mio. Euro im Vorjahr seien hier positive 1,2 Mio. Euro erwirtschaftet worden. Das Loch in der Schatzkiste sei zunächst einmal gestopft worden. Der Periodenüberschuss belaufe sich für die ersten sechs Monate 0,578 Mio. Euro. Wobei das operative Geschäft immer noch keine nennenswerten Gewinne beitrage (EBIT 0,05 Mio. Euro). 0,526 Mio. Euro hätten alleine Zinsen zum Gewinn beigetragen, der liquiden Mittel von satten 32,7 Mio. Euro.

Und diese seien auch weiterhin das gewichtigste Argument, weswegen man Pironet-Aktien kaufen sollte. Das Unternehmen sei bei einem Kurs von 2,2 Euro mit gerade einmal 32 Mio. Euro bewertet. Da sich Forderungen (4,0 Mio.) und Verbindlichkeiten (3,9 Mio.) des Unternehmens aufwiegen würden, sei der Kurs durch das Cash-Niveau pro Aktie (2,24 Euro) zunächst einmal abgesichert. Auch darüber hinaus stünden die Chancen für weiter steigende Kurse nicht schlecht. Schließlich gebe es ein Unternehmen, das dieses Jahr den Vorjahresumsatz von 20,3 Mio. Euro im Gesamtjahr " stabilisieren" und dabei schwarze Zahlen ausweisen wolle sozusagen gratis oben drauf.

Risiko bleibe die weiterhin sehr schwierige Branchenlage und der hauchdünne operative Gewinn, ein etwaiges Wiedereintauchen in die Verlustzone sei gerade vor dem Hintergrund der hohen Abhängigkeit von Einzelkunden im Bereich des Möglichen. Doch die Chancen würden bei Kursen im Bereich von 2 Euro überwiegen, und die Phantasie der hohen liquiden Mittel könne die Aktie in deutlich höhere Kursregionen tragen.

Die Aktie von Pironet ist relativ markteng, Stops und Limitkurse dürfen gerade hier nicht vergessen werden, so die Experten von "Bluebull".





 
DJ DGAP-AFR: PIRONET NDH AG: Announcemen [...]
DJ DGAP-AFR: PIRONET NDH AG: Announcement according to Articles 37v, 37w, 37x et seqq. of the WpHG [the German Securities ...
DJ DGAP-AFR: PIRONET NDH AG: Bekanntmachu [...]
DJ DGAP-AFR: PIRONET NDH AG: Bekanntmachung gemäß § 37v, 37w, 37x ff. WpHG mit dem Ziel der europaweiten ...
DJ DGAP-DD: Pironet NDH AG deutsch
DJ DGAP-DD: Pironet NDH AG deutsch Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a ...