Suchen
Login
Anzeige:
Di, 25. Juni 2019, 15:34 Uhr

Philip Morris International

WKN: A0NDBJ / ISIN: US7181721090

Philip Morris verdient mehr


17.03.00 00:00
Sanford C. Bernstein & Co

Analyst Bill Pecoriello von Sanford C. Bernstein hat am Donnerstag die Gewinnerwartungen für den Tabak- und Lebenmittelkonzern Philip Morris (WKN: 851777, MO) angehoben.

Im Jahr 2000 sollte MO einen Gewinn je Aktie von $3,71 erwirtschaften. Bisher habe er $3,66 erwartet. Für das Jahr 2001 sehe er ein Ergebnis je Aktie von $4,15. Dies basiere auf guten Aussichten für das 1. Quartal. Die verbesserten fundamentalen Bedingungen im internationalen Tabakgeschäft dürften die Ergebnisse in der zweiten Jahreshälfte zudem positiv beeinflussen.

Auch die anderen Geschäftsbereiche seien auf gutem Wege. Pecorielle gehe davon aus, daß das aktuelle Aktienrückkaufprogramm und die Dividendenzahlungen wie geplant fortgeführt würden. Der Experte betont abschließend, daß MO der weltweit größte Tabakkonzern sei und u.a. im Besitz der Gesellschaft Kraft Foods Inc. sei.


 
20.06.19 , Xetra Newsboard
DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 20.06.2019 [...]
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 20.06.2019 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT. THE EX-DIVIDEND/INTEREST DAY OF THE FOLLOWING ...
19.06.19 , Xetra Newsboard
DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 20.06.2019 [...]
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 19.06.2019 CUM DIVIDENDE/ZINSEN UND AM 20.06.2019 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT. THE ...
03.06.19 , dpa-AFX
ROUNDUP/Studie: Deutsche kaufen weniger Zigarett [...]
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Verbraucher in Deutschland haben im vergangenen Jahr deutlich weniger Zigaretten ...