Suchen
Login
Anzeige:
Do, 24. Juni 2021, 20:08 Uhr

Nanogate

WKN: A0JKHC / ISIN: DE000A0JKHC9

Nanogate mit Potenzial


23.03.07 09:22
BetaFaktor

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "BetaFaktor" sehen bei der Aktie von Nanogate Potenzial.

Die Nanogate AG kämpfe mit einem kleinen, aber feinen Problem: Als einer der ganz wenigen Nanotech-Werte schreibe das Unternehmen aus Saarbrücken Gewinne. Das sei im letzten Jahr so gewesen (trotz außerordentlicher Kosten für den Börsengang) und das werde auch dieses Jahr so bleiben, versichere CEO Ralf Zastrau. Ein Gewinn je Aktie (EPS) von 57 Cent stehe in den 2007er Plandaten, nur unwesentlich mehr gegenüber den letztjährigen 55 Cent. Dafür sollten die Umsätze kräftig auf 11,5 (i. V. 7,5) Mio. EUR steigen.

Mit den Börsengeldern wolle Zastrau in erster Linie in neuen artverwandten Geschäftsbereichen Gas geben. Neben den Markerstoffen seien dies noch tribologische Metallbeschichtungen, diffraktive Optiken sowie Polymerkomposite. Für die Veredelung von Oberflächen von Sportprodukten habe sich die Gesellschaft mit 30% an Holmenkol beteiligt. Es sei laut der Unternehmensführung ein niedriger sechsstelliger Betrag gewesen: "Bezahlt wurde hauptsächlich mit Technologietransfer." Aus dieser Partnerschaft stehe ein ganzer Strauß an neuen Produkten in 2007 an. Generell sei die Kooperations-Pipeline sehr voll. Zastrau habe angedeutet, dass eine weitere News schon zeitnah anstehen könnte. Außerdem seien etliche Versuchsreihen bei Zulieferern in der Automobil-Industrie sehr weit gediehen; hier könnte das ein oder andere Produkt noch dieses Jahr die Serienfreigabe erhalten.

Bei Nanogate müssten Anleger wissen, dass sich das Unternehmen nicht mehr am Beginn der unternehmerischen Entwicklung befinde. Seit 1999 sei man operativ tätig. In den vergangenen Jahren habe man einen Cashflow von jeweils rund 1 Mio. EUR generiert. Auch wenn Anlegern das 2007er KGV von rund 52 teuer vorkommen sollte: Hier schlummere Potenzial. Im Bereich um die 30 EUR scheine sich momentan ein Boden auszubilden.

Die Experten von "BetaFaktor" hatten bei der Nanogate-Aktie im letzten Jahr geraten, evtl. später einzusteigen - nun glaube man, dass der Zeitpunkt gekommen ist. (23.03.2007/ac/a/nw)




 
10.06.21 , Maydorns Meinung
Nanogate: Alles nur kurzlebige Zocker-Welle! Aktie [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nanogate-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Alfred Maydorn vom Anlegermagazin ...
10.06.21 , Aktionär TV
Maydorn: Doppelter Crash? Bitcoin, BYD, Varta, Na [...]
In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher ...
09.06.21 , Aktionär TV
Most Actives - die meistgehandelten Aktien des T [...]
Franziska Schimke blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten ...