Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 24. Februar 2018, 0:54 Uhr

Jungfraubahn Holding

WKN: A0CACJ / ISIN: CH0017875789

Jungfraubahn-Aktie: V-Projekt bietet neue Wachstumsperspektiven - Aktienanalyse


19.04.17 10:44
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Jungfraubahn-Aktienanalyse von Aktienanalyst Rene Weber von Vontobel Research:

Rene Weber, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse seine Anlageempfehlung für die Jungfraubahn-Aktie (ISIN: CH0017875789, WKN: A0CACJ, NASDAQ OTC-Symbol: JFBHF, SIX Swiss Ex: JFN).

Die GJ16-Ergebnisse hätten unter dem Rückgang der Besucherzahlen gelitten (weniger Besucher aus China), das EBITDA sei jedoch etwas besser als erwartet gewesen und die vorgeschlagene Dividendenerhöhung (Rendite 2,1%) verdeutliche die starke Bilanz (Nettoliquidität CHF 25 Mio.). Das V-Projekt biete neue Wachstumsperspektiven und werde die Wettbewerbsfähigkeit des Angebots steigern (verkürzte Reisezeit), die endgültige Baugenehmigung stehe jedoch noch aus. Die Anzahl der Besucher bis April habe mit einem Wachstum von 26% deutlich die Analystenschätzungen für das Gesamtjahr (+2%) übertroffen - Weber werde seine Schätzungen und das Kursziel anheben (bisher: CHF 100).

Rene Weber, Aktienanalyst von Vontobel Research, stuft die Jungfraubahn-Aktie weiterhin mit dem Votum "hold" ein. (Analyse vom 19.04.2017)

Börseplätze Jungfraubahn-Aktie:

Börse Stuttgart-Aktienkurs Jungfraubahn-Aktie:
91,894 EUR +0,76% (19.04.2017, 09:05)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Jungfraubahn-Aktie:
99,50 CHF +1,48% (19.04.2017, 10:03)

ISIN Jungfraubahn-Aktie:
CH0017875789

WKN Jungfraubahn-Aktie:
A0CACJ

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Jungfraubahn-Aktie:
JFBHF

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Jungfraubahn-Aktie:
JFN

Kurzprofil Jungfraubahn:

Jungfraubahn (ISIN: CH0017875789, WKN: A0CACJ, NASDAQ OTC-Symbol: JFBHF, SIX Swiss Ex: JFN) ist eine Unternehmensgruppe, die im Betrieb von Ausflugsbahnen und Wintersportanlagen tätig ist. Die bedeutendsten Tochtergesellschaften sind die Jungfraubahn AG und die Wengernalpbahn AG. Die Jungfraubahn AG wurde bereits 1912 von der Kleinen Scheidegg bis ins Jungfraujoch durchgehend in Betrieb genommen. Endstation der 9.3 Kilometer langen Zahnradbahn ist das 3.454 m. ü. M. gelegene Jungfraujoch - Top of Europe, die höchstgelegene Bahnstation Europas, das jährlich von über 800.000 Gästen besucht wird. Die Wengernalpbahn AG verbindet mit ihrer durchgehenden Zahnradbahn im Sommer und im Winter Lauterbrunnen und Grindelwald mit der Kleinen Scheidegg. Die 6er-Sesselbahn Eigernordwand, die seit Dezember 2009 in Betrieb ist, ist die Verbindung zwischen Arvengarten und dem Eigergletscher im Kleinen Scheidegg Gebiet.

Außerdem betreibt die Gesellschaft die Firstbahn AG mit einer Sechsergondelbahn, die ca. 1.200 Personen pro Stunde befördert, von Grindelwald über Bort und Schreckfeld auf die First, die Harderbahn (HB) von Interlaken Ost auf den Harder Kulm und die Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren (BLM). Im Weiteren gehören die Berner-Oberland-Bahn (BOB) und die Schynige Platte-Bahn(SPB) zum Konzern. Die Jungfraubahn Holding AG wurde 1994 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Interlaken, Schweiz. (19.04.2017/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
08.01.18 , Vontobel Research
Jungfraubahn-Aktie: Besucherzahlen am Jungfraujoc [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - Jungfraubahn-Aktienanalyse von Aktienanalyst Rene Weber von Vontobel Research: Rene ...
05.01.18 , dpa-AFX
DGAP-Adhoc: Jungfraubahn Holding AG: Über eine [...]
Jungfraubahn Holding AG: Über eine Million Gäste besuchten das Jungfraujoch ^ EQS Group-Ad-hoc: ...
25.11.17 , dpa-AFX
DGAP-Adhoc: Jungfraubahn Holding AG: Veränderu [...]
Jungfraubahn Holding AG: Veränderung im Verwaltungsrat der Jungfraubahn-Gruppe ^ EQS Group-Ad-hoc: Jungfraubahn ...