Suchen
Login
Anzeige:
Do, 17. Oktober 2019, 9:37 Uhr

Internationale Börsen schwach


06.09.02 09:41
Sachsen LB

Erneut schwache Konjunkturzahlen sorgten wieder für schwächere Aktienkurse an den amerikanischen Börsen, so die Analysten der Sachsen LB.

Die Angst vor Gewinnrückgängen in den Unternehmen, das Näherrücken des 11.9. und die nahezu beschlossenen militärische Auseinandersetzung mit dem Irak ließen die Investoren vorerst abwarten.

Die europäischen Börsen könnten sich dem Trend der Wall Street nicht entziehen und die Wirtschaftsdaten geben auch keinen Grund dafür. Deutschland müsse in diesem Jahr mit einem Pleiten-Rekord rechnen. Die Arbeitslosigkeit bleibe weiterhin hoch. Positive Meldungen seien aus den Unternehmen nicht zu erwarten und so trieben zur Zeit mehr Gerüchte den Markt als Fakten. Zu einer Trendumkehr werde dies nicht reichen.