Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 14. Dezember 2019, 0:37 Uhr

Händler: schwacher Dax-Eröffnung


19.07.00 00:00
Bremer Landesbank

Der deutsche Aktienmarkt werde am Mittwoch nach Händlereinschätzung auf Grund schwacher US- Vorgaben leichter in den Handel starten. Nachdem sich der amerikanische Aktienmarkt am Dienstag auf Grund unerwartet stark gestiegener US-Verbraucherpreise deutlich leichter präsentiert habe, werde sich voraussichtlich auch der Dax im frühen Handel in negativem Territorium bewegen, sagten Händler.

Der Dow-Jones-Index hätte am Dienstag 64,35 Punkte oder 0,60 Prozent tiefer auf 10.739,92 Zählern geschlossen. Der technologielastige Nasdaq-Composite-Index sei 2,28 Prozent auf 4177,01 Zähler gefallen.

Die US-Verbraucherpreise hätten für Juni mit 0,6 Prozent gegenüber dem Vormonat einen kräftigeren Anstieg aufgewiesen, als Volkswirte das im Mittel ihrer Prognosen erwartet
hätten. Volkswirten zufolge habe das Inflationssorgen verstärkt.