Suchen
Login
Anzeige:
Di, 20. August 2019, 11:35 Uhr

Godewind Immobilien

WKN: A2G8XX / ISIN: DE000A2G8XX3

Godewind Immobilien: Hebung des Ertragspotenzials beginnt


09.05.19 09:17
Aktien Global

Mit dem Closing der letzten Zukäufe und dem Abschluss mehrerer Finanzierungsverträge habe die Godewind Immobilien AG nach Darstellung von SMC-Research die erste Aufbauphase des Immobilienportfolios erfolgreich vollendet. Nun richte sich der Fokus auf die Hebung der in dem Portfolio steckenden Ertragspotenziale. Von der erfolgreichen Umsetzung dieser Pläne, die mit dem ersten großen Vermietungserfolg vielversprechend begonnen habe, erwartet der SMC-Analyst Adam Jakubowski hohe Zuwächse für den NAV und für das FFO-Ergebnis und somit auch hohes Kurspotenzial für die Aktie.


Die Godewind Immobilien AG habe in den letzten Wochen die erste Expansionsphase erfolgreich abgeschlossen und sowohl sämtliche bisherigen Immobilienkäufe geclosed als auch die hierfür erforderlichen Kreditverträge unterzeichnet.


Damit trage nun, beginnend mit Mai, das gesamte Portfolio zu den Mieteinnahmen bei, was laut SMC-Research schon allein für einen kräftigen Umsatzschub in 2019 sorgen werde. Doch die entscheidende Komponente des Geschäftsmodells liege nach Auffassung der Analysten in der Hebung der im Portfolio noch brachliegenden Ertragspotenziale, die sich in dem hohen erworbenen Leerstand sowie in Mieten unterhalb des jeweiligen Marktniveaus bemerkbar machen.


Dementsprechend richte sich der Fokus nach dem Abschluss der ersten Akquisitionsphase nun auf das Asset Management. Einen ersten großen Erfolg habe Godewind diesbezüglich bereits vermelden können. Mit der langfristigen Vermietung von mehr als 5 Tsd. qm im Frankfurt Airport Center an einen MDAX-Konzern werde der Leerstand des Objekts bereits wenige Monate nach der Übernahme mehr als halbiert, auf Portfolioebene sinke er allein hierdurch um 2 Prozentpunkte auf 26 Prozent. 


Vor dem Hintergrund der großen Expertise des Teams und seines exzellenten Track-Records gehen die SMC-Research-Analysten davon aus, dass diesem Erfolg weitere folgen werden und rechnen für die nächsten Monate mit entsprechenden Meldungen.


Kann das Unternehmen wie versprochen liefern, wovon das Researchhaus ausgehe, erwarten die Analysten deutliche Zuwächse bei Gewinn, FFO und NAV je Aktie und damit ein hohes Potenzial auch für die Godewind-Aktie. Dieses schätzt SMC-Research anhand des DCF-Modells aktuell auf rund ein Drittel. Dementsprechend bestätigen die Analysten das Urteil „Buy“ bei einem Kursziel von 5,15 Euro.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 09.05.19, 9:20 Uhr)


 


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 09.05.19 um 8:45 Uhr fertiggestellt und am 09.05.19 um 9:05 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2019/05/2019-05-09-SMC-Update-Godewind-Immobilien_frei.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
15.08.19 , Aktiennews
Godewind Immobilien: Ist es vollbracht?
Godewind Immobilien notiert aktuell (Stand 09:29 Uhr) mit 3.68 EUR beinahe gleich (0 Prozent), die Heimatbörse des ...
14.08.19 , dpa-AFX
Original-Research: Godewind Immobilien AG (von Fi [...]
^ Original-Research: Godewind Immobilien AG - von First Berlin Equity Research GmbH Einstufung von First ...
First Berlin - Godewind Immobilien AG Research U [...]
First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Godewind Immobilien AG (ISIN: DE000A2G8XX3) veröffentlicht. ...