Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 22. September 2018, 19:01 Uhr

FinLab

WKN: 121806 / ISIN: DE0001218063

FinLab AG: NAV steigt deutlich


21.03.18 20:34
Aktien Global

Nach Darstellung des GBC-Analysten Cosmin Filker hat die FinLab AG mit Vorlage der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 (per 31.12.) die starken Vorjahresergebnisse bestätigt. Zwar habe das Gesamtergebnis der Gesellschaft knapp unter Vorjahr, dafür aber deutlich über den Prognosen der Analysten gelegen. In der Folge bestätigt GBC Rating und Kursziel für die FinLab-Aktie.


Gemäß vorläufiger Zahlen habe die FinLab AG 2017 ein Gesamtergebnis von 30,8 Mio. Euro (GJ 2016: 32,2 Mio. Euro) erreicht. Hauptursächlich für diese Entwicklung sei laut GBC die sehr gute Kursentwicklung der mit 45,2 Prozent größten FinLab-Beteiligung Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA. So habe der Heliad-Aktienkurs im Jahr 2017 um 66,1 Prozent zugelegt, was gemäß GBC-Berechnungen ein Finanzergebnis von 16,8 Mio. Euro für die FinLab AG bedeute. Zudem habe das Unternehmen von einer höheren Bewertung der 11,9-prozentigen Beteiligung Deposit Solutions GmbH profitiert. Nach Darstellung des Analysten habe sich der Wertansatz im Rahmen einer Kapitalerhöhung über 20,0 Mio. USD gegenüber dem Vorjahr verdoppelt.


In Summe und inklusive einer Kapitalerhöhung habe dies zu einem abermaligen starken Anstieg des Eigenkapitals auf 103,9 Mio. Euro (GJ 2016: 67,1 Mio. Euro) geführt habe. Nach Aussage des Analysten entspreche dies einem derzeitigen NAV je Aktie von 20,83 Euro (GJ 2016: 14,79 Euro).


Ausgehend vom aktuellen Heliad-NAV von 12,20 Euro je Aktie berge der aktuelle Aktienkurs von 8,54 Euro laut GBC noch stille Reserven. Darüber hinaus habe FinLab in den vergangenen Monaten den Blockchain- und Kryptowährungsmarkt erschlossen, welcher aber noch nicht vollumfänglich in der Unternehmensbewertung wiedergegeben sei. Ein wichtiger Schritt in diesem Bereich solle mit der Gründung eines neuen Fonds, zusammen mit der führenden Blockchain-Software EOS.IO, erfolgen.


GBC will die zusätzlichen Potenziale aus der Fondsausgabe aber erst mit erfolgter Kapitalisierung des Fonds in seinem Bewertungsmodell berücksichtigten. Mit Veröffentlichung des Geschäftsberichts werde voraussichtlich eine Neueinschätzung der FinLab AG vorgenommen. Bis dahin belässt die GBC AG das Kursziel unverändert bei 30,65 Euro und vergibt weiterhin das Rating „Kaufen“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 21.03.2018, 20:40 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 21.03.2018 fertiggestellt und am 21.03.2018 erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/16235.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
20.09.18 , dpa-AFX
DGAP-News: FinLab AG beteiligt sich siebenstellig [...]
FinLab AG beteiligt sich siebenstellig am Frankfurter FinTech awamo GmbH ^ DGAP-News: FinLab AG / Schlagwort(e): ...
20.09.18 , Montega AG
FinLab: Neubewertung von Deposit Solutions dürfte [...]
Hamburg (www.aktiencheck.de) - FinLab-Aktienanalyse von Benjamin Marenbach, Aktienanalyst der Montega AG: Benjamin ...
19.09.18 , dpa-AFX
Original-Research: FinLab AG (von Montega AG): K [...]
^ Original-Research: FinLab AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu FinLab AG Unternehmen: ...