Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 22. Mai 2019, 5:19 Uhr

EQS Group

WKN: 549416 / ISIN: DE0005494165

EQS Group AG: Die grundsätzliche Richtung stimmt


11.12.14 14:44
Aktien Global

Nach der Vorlage der Neunmonatszahlen durch die EQS Group AG zeigt sich GSC Research unverändert von der grundsätzlichen Wachstumsstory des Unternehmens überzeugt und hebt dabei insbesondere die Cashflow-Stärke des Geschäftsmodells und die aktuelle geographische und produktseitige Expansion hervor. Dies mache die Gesellschaft zunehmend unabhängig von der allgemeinen Kapitalmarktentwicklung. Ihr Rating belassen die GSC-Analysten auf „Halten“, das Kursziel lautet unverändert 27,50 Euro.


Im dritten Quartal habe die EQS Group den Umsatz um 8 Prozent gesteigert und damit den noch zum Halbjahr verzeichneten Erlösrückgang vollständig kompensiert. Nach neun Monaten liege der Umsatz somit auf Vorjahresniveau, wobei die GSC-Analysten auf die darin enthaltenen Akquisitionseffekte verweisen. Rein organisch sei der Umsatz rückläufig, was sich in Verbindung mit den Mehrkosten der geographischen Expansion belastend auf das operative Ergebnis ausgewirkt habe.


Trotz des EBIT-Rückgangs um 19 Prozent auf 1,6 Mio. Euro sieht GSC Research aber einen sequentiellen Verbesserungstrend beim Ergebnis und hat seine Schätzungen weitgehend unverändert belassen.


Insgesamt sei bei der Betrachtung der Neunmonatszahlen der EQS Group AG zu berücksichtigen, dass der Großteil des Jahresergebnisses traditionell erst im Schlussquartal erzielt werde. Die temporären Belastungen durch die Akquisitions- und Integrationsaufwendungen sowie durch die IT-Kosten des neuen ERP-Systems sollten nach Überzeugung von GSC Research im kommenden Jahr nicht mehr anfallen. Auch bezüglich der Anlaufverluste in Asien erwarten die Analysten spätestens ab 2016 eine Reduktion, die auf absehbare Zeit ebenfalls zu Ergebnisverbesserungen beitragen dürfte. Schließlich rechnet das Researchhaus damit, dass auch das Russlandgeschäft mittelfristig deutlich anziehen werde, die trotz der aktuell schwierigen Situation dort erzielte Umsatz- und Ergebnissteigerung sehen die Analysten als einen Beleg für die gute Positionierung der EQS Group in Russland.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)



 
17.05.19 , dpa-AFX
DGAP-News: EQS Group AG steigert Umsatz im [...]
EQS Group AG steigert Umsatz im ersten Quartal 2019 um 9 Prozent ^ DGAP-News: EQS Group AG / Schlagwort(e): ...
25.04.19 , Aktien Global
EQS Group: Steigende Ergebnisse erwartet
Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die EQS Group AG im Geschäftsjahr ...
25.04.19 , GBC AG
EQS Group: Investitionen zahlen sich aus, das Unte [...]
Augsburg (www.aktiencheck.de) - EQS Group-Aktienanalyse von der GBC AG: Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker, ...