Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 23. Oktober 2019, 2:15 Uhr

ENI

WKN: 897791 / ISIN: IT0003132476

ENI unterbewertet


28.05.03 10:53
Hamburgische LB

Die Analysten der Hamburgischen Landesbank halten die Aktie von ENI für unterbewertet.

ENI habe mit dem Ergebnis für das abgelaufene 1. Quartal deutlich über den Markterwartungen gelegen. Der Anstieg des Nettogewinns um 45% gegenüber dem Vorjahr auf 2 Mrd. EUR sei vor allem auf die hohen Preise für Öl und Gas zurückzuführen, die im Umfeld des Irak-Krieges kräftig angezogen hätten. Die Ölförderung der Italiener werde in den kommenden Jahren deutlich stärker ansteigen als bei den meisten Konkurrenten und damit den negativen Einfluss eines weiter rückläufigen Ölpreises teilweise kompensieren.

Zudem habe man mit dem hohen Engagement im wachstumsstarken europäischen Gasgeschäft bereits heute einen Vorsprung vor den Wettbewerbern erreicht. Damit dürfte längerfristig auch das Problem sinkender Absatzzahlen und Margen im Heimatmarkt Italien ausgeglichen werden, welches durch die Liberalisierung des Gasmarktes verursacht worden sei.

Aufgrund der strategischen Vorteile sowie der vergleichsweise hohen Rentabilität ist die ENI-Aktie nach Erachten der Analysten der Hamburgischen Landesbank mit einem KGV von 11 unterbewertet. Außerdem mache auch die Dividendenrendite von 4,5% das Papier für Investoren interessant.




 
18.10.19 , Motley Fool
Diese Aktie zahlt nicht nur über 5 % Dividendenren [...]
Dividenden vermitteln dem Anleger das Gefühl einer Verzinsung, so wie sie es vom Sparbuch oder von Anleihen von ...
17.10.19 , Aktiennews
Eni SpA: Alles im Griff?
Der Eni SpA-Kurs wird am 17.10.2019, 00:57 Uhr an der Heimatbörse BrsaItaliana mit 13.82 EUR festgestellt. Das Papier ...
13.10.19 , Finanztrends
ENI Aktie: Jetzt wird’s richtig interessant
Im 1. Halbjahr steigerte ENI den Umsatz um 2% auf 37 Mrd €. Der Gewinn lag mit 1,5 Mrd € 31% unter dem Vorjahreswert. ...