Suchen
Login
Anzeige:
Di, 22. September 2020, 20:12 Uhr

Deutsche Post

WKN: 555200 / ISIN: DE0005552004

Deutsche Post-Aktie: auf dem Weg zum Branchenprimus


26.10.12 12:12
Prior Börse

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Für die Experten der "Prior Börse" ist die Deutsche Post-Aktie noch immer ein schönes Value-Papier.

Bereits Ende Dezember 2011 hätten die Experten die Deutsche Post-Aktie empfohlen. Damals habe der Titel bei 11,59 Euro notiert. Aktuell koste das Papier 15,92 Euro. Und noch immer sei für die Experten die Deutsche Post-Aktie ein schönes Value-Papier.

Sollte es dem Management gelingen, den Gewinn je Aktie in diesem Jahr von 1,21 auf 1,25 Euro zu steigern, läge das KGV bei weniger als 13. Die Dividende dürfte um 5 Cent auf 75 Cent angehoben werden, was einer ordentlichen Dividendenrendite von 4,7% entspräche. Zudem sähen die Experten bei der aktuellen Ausschüttungsquote von 40% bis 60% durchaus noch Luft nach oben.

Sollten die Zahlen der Deutschen Post weiterhin so gut bleiben, dürfte die Aktie nächstes Jahr, spätestens aber 2014, wieder auf dem Emissionsniveau aus 2000 bei 21 Euro notieren. Kaum ein anderes deutsches Großunternehmen sei so international wie die Deutsche Post.

Alle Signale würden auf eine lange tolle Story hindeuten. So profitiere der Logistikkonzern von der zunehmenden Weltbevölkerung, dem stetigen Zuzug in Megastädte und vom allgemeinen Wohlstandsgewinn.

Zudem sähen fast alle Bewertungsdaten und Bilanzzahlen gut aus. Zum Beispiel sei die Nettoverschuldung auf rund 1 Mrd. Euro gesenkt worden und das KUV betrage lediglich 0,35. Mit dem Briefgeschäft habe die Deutsche Post zudem eine verlässliche Cash Cow, die einen operativen Gewinn von 1 Mrd. Euro beisteuere.

Die Experten hätten mit Vorstandschef Frank Appel in New York gesprochen und auch mit Managern der Logistik-Tochter DHL in Kalifornien. Eins sei aus den Gesprächen deutlich geworden: Appel wolle seinen Kunden, ob groß oder klein, die beste Leistung bieten. Und für die Anteilseigner wolle er der Beste in der Branche werden.

Für die Experten der "Prior Börse" ist die Deutsche Post-Aktie noch immer ein schönes Value-Papier. Im Rahmen ihres Prior-Ratings würden sie für den Titel vier von maximal fünf Sternen vergeben. (Ausgabe 77 vom 26.10.2012) (26.10.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Bernstein belässt Deutsche Post auf 'Outperform' - [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Aktie der Deutschen Post auf "Outperform" ...
21.09.20 , dpa-AFX
ROUNDUP: Tarifkonflikt bei der Post: Auftakt in d [...]
BONN (dpa-AFX) - Im Tarifkonflikt bei der Post sind Arbeitgeber und Arbeitnehmervertreter an den Verhandlungstisch ...
21.09.20 , Finanztrends
Deutsche Post Aktie, Deutsche Bank Aktie und Me [...]
Der Wert des DAX wird aktuell mit 12959.5 Punkten angegeben (Stand 09:04 Uhr) und ist damit sehr stark im Minus (-2.21 ...