Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 12. August 2020, 10:54 Uhr

Borussia Dortmund

WKN: 549309 / ISIN: DE0005493092

Borussia Dortmund: Schwache Bundesliga-Performance belastet


28.11.14 08:59
Aktien Global

GSC Research hat heute ein Research-Update zur Borussia Dortmund GmbH&Co.KGaA veröffentlicht und darin die bisherige Einschätzung bestätigt. Das Kursziel beziffern die Analysten auf 4,50 Euro je Aktie, das Urteil lautet dementsprechend „Halten“. 


Borussia Dortmund habe sich sowohl im abgelaufenen als auch in den ersten drei Monaten des neuen Geschäftsjahres finanziell sehr wacker geschlagen. Trotz der Umsatzsteigerung sei das Ergebnis in 2013/14 jedoch erwartungsgemäß deutlich hinter dem Vorjahreswert zurück geblieben, was aber angesichts der steigenden Personalkosten und höheren Abschreibungen nach den Neuverpflichtungen den Erwartungen entsprochen habe. Auch sei das Vorjahr durch Transfererlöse extrem positiv beeinflusst gewesen.


Sportlich liege der Verein derzeit nur bedingt auf Kurs. Durch das schwache Abscheiden im bisherigen Verlauf der Bundesligasaison sehen die GSC-Analysten ein Risiko, das das Ziel der Qualifikation für die Champions League verfehlt werden könnte, was sich auch deutlich auf die Finanzzahlen auswirken würde.


Positiv sieht GSC Research hingegen die getroffnen Kapitalmaßnahmen und den dadurch ermöglichten Abbau der restlichen Verbindlichkeiten. Rund zehn Jahre nach der existenzbedrohenden Krise stehe der Verein nun finanziell bestens da, so dass die aktuelle Marktkapitalisierung problemlos durch den Wert der Mannschaft sowie durch das vorhandene Vermögen in Form des Stadions und der sonstigen finanziellen Mittel abgedeckt werde.


Kurzfristig mahnt das Researchhaus aber dennoch zur Vorsicht. Sollte die Qualifikation für die Champions League nicht geschafft werden, sehen die Analysten die Gefahr eines Kursrückgangs.


Vor diesem Hintergrund belassen sie ihr Kursziel bei 4,50 Euro und sehen das Papier derzeit nur als Halteposition. Auf längere Sicht zeigt sich GSC Research jedoch unverändert optimistisch, dass sich Dortmund sportlich und finanziell weiter erfolgreich entwickeln werde und hält bei sportlichen Erfolgen dann auch Kurse von gut 5 Euro für realistisch.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)




 
11.08.20 , dpa-AFX
BVB-Profi Delaney sieht Dänemark bei Fan-Rückke [...]
BAD RAGAZ (dpa-AFX) - In der Diskussion um die Rückkehr von Zuschauern in Fußballstadien sieht der Dortmunder ...
11.08.20 , dpa-AFX
SPORT: VfB-Chef Hitzlsperger mit Verständnis für [...]
STUTTGART (dpa-AFX) - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat Verständnis für die vorläufige ...
11.08.20 , dpa-AFX
DFL respektiert vorläufige Politik-Absage an Fan-R [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Fußball Liga hat die vorläufige Absage der Politik an eine Stadion-Rückkehr ...