Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 19. Oktober 2019, 2:18 Uhr

ACCENTRO Real Estate

WKN: A0KFKB / ISIN: DE000A0KFKB3

ACCENTRO: Privatisierungsportfolio deutlich erweitert


25.03.19 19:37
Aktien Global

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG im Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) den Umsatz um fast 40 Prozent gesteigert, bei EBIT und Nettogewinn jedoch die SRC-Schätzungen sowie die eigene Guidance verfehlt. Die Analysten bestätigen ihr positives Votum für die Aktie, senken das Kursziel aber etwas ab.


Nach Aussage der Analysten sei der Umsatz um nahezu 40 Prozent auf rund 206 Mio. Euro (GJ 2017: 147 Mio. Euro) gestiegen. Dabei habe alleine der Erlös aus dem Verkauf von Vorratsimmobilien 194 Mio. Euro (GJ 2017: 138 Mio. Euro) ausgemacht. Das EBIT sei jedoch wegen Verzögerungen bei Berliner Projekten auf nahezu 33 Mio. Euro (GJ 2017: über 36 Mio. Euro) gefallen. Das Vorsteuerergebnis habe mit 24 Mio. Euro (GJ 2017: rund 28 Mio. Euro) um rund 13 Prozent unter dem Vorjahreswert gelegen. Der Nettogewinn nach Minderheiten sei auf 18,2 Mio. Euro (GJ 2017: 20,1 Mio. Euro) gesunken. Bei der Hauptversammlung im Mai wolle das Management eine Dividende von 0,16 Euro je Aktie vorschlagen. Dies liege ebenfalls unter der Erwartung (0,20 Euro je Aktie) von SRC.


Weiter habe das Privatisierungsportfolio zum Jahresende bei 344 Mio. Euro (GJ 2017: 302 Mio. Euro) gelegen und dabei jährliche Mieteinnahmen von 8,5 Mio. Euro generiert. Der Anstieg des Portfolios sei trotz des Verkaufs von 1.615 Einheiten erzielt worden, dabei habe die Bruttomarge rund 28 Prozent betragen. Für das Geschäftsjahr 2019 gehe das Unternehmen aber nur von einer leichten Steigerung der Umsätze und einem niedrigen, zweistelligen EBIT-Wachstum aus. Daher reduziere das Analystenteam nun die Schätzung für 2019 und die Folgejahre. Zusammen mit dem niedriger als erwarteten Ergebnis 2018 und der geringeren Dividende reduzieren die Analysten ihr Kursziel auf 12,00 Euro (zuvor: 13,00 Euro). Auf Basis der insgesamt erfreulichen Entwicklung sowie des allgemein günstigen Marktumfelds für das Privatisierungsgeschäft bestätigen die Analysten ihre Kaufempfehlung.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 25.03.2019, 19:15 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 25.03.2019 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.de/uploads/tx_studien/Accentro_25March19.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
14.10.19 , Aktiennews
Accentro Real Estate: Was sagt man dazu?
Accentro Real Estate notiert aktuell (Stand 02:00 Uhr) mit 7.82 EUR stark im Minus (-1.05 Prozent).Unser Analystenteam ...
08.10.19 , Aktiennews
Accentro Real Estate: Das dürfen Sie auf keinen F [...]
An der Börse notiert die Aktie Accentro Real Estate am 08.10.2019, 21:07 Uhr, mit dem Kurs von 7.82 EUR.Nach einem ...
04.10.19 , Aktiennews
Accentro Real Estate: Faktencheck!
Der Accentro Real Estate-Kurs wird am 04.10.2019, 18:44 Uhr mit 7.9 EUR festgestellt.Diese Aktie haben wir in 7 Punkten ...